Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
526 0

Robery von Pongowe


Free Mitglied, Gefürstete Grafschaft Tirol

Water Guards

Mithilfe humanitärer Hilfsorganisationen aus aller Welt haben die Nomaden Tanks aus Beton gebaut. Dort wird Niederschlagswasser aus den Hurri Hills gesammelt. Ohne Wasser geht nichts, es gilt dort als flüssiges Gold und wird entsprechend aufmerksam bewacht, wie im Bild gezeigt. Der Mann in der Mitte ist der Oberaufseher. Er trägt eine stammestypische Kette mit dem Schlüssel zur Schöpfluke um den Hals. Interessant auch die Bewaffung: Weit verbreitet in der Region sind das deutsche Sturmgewehr Heckler&Koch G3 sowie deutsche und britische Karabiner aus der Zeit der Weltkriege. Die alten Gewehre sind sehr zuverlässig, wartungsarm - und alle gleichermaßen tödlich.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 526
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz