Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Kaudelka


Free Mitglied, Krabi

Wat Mahathat, Buddha head, strangeling fig

Von siegreichen burmesischen Truppen bei der Zerstoerung Ayuthayas 1767 abgeschlagener Buddhakopf auf dem Tempelgelaende des Wat Mahathat. Die Wurzeln einer Wuergefeige haben ihn seither in diese Position gebracht, was ihn zu einer der meistfotographierten Sehenswuerdigkeiten in der alten Hauptstadt Siams macht.

Kommentare 3

  • Barbara Elerick 25. Dezember 2005, 19:55

    Eine ungewoehnlich interessante und gute Aufnahme.
    Ich finde besonders toll, dass die Wurzeln und der Stamm monochrom sind (ich nehme an von Natur aus)
    und als HG fuer die bunten, querlaufenden Baender dienen. Schade, dass mir dieses Phaenomen entgangen ist, als ich da war. Aber das hole ich ja jetzt durch dein Foto nach.:-)
    Alles Gute jetzt und im Neuen Jahr,
    Barbara
  • Werner N 25. Dezember 2005, 15:15

    Gefällt mir super gut,muss ich wohl übersehen haben als ich dort war.Tolle Aufnahme.
    VG Werner
  • KARAPIX 24. Dezember 2005, 15:18

    das ist echt krass