Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus G.Leitl


Basic Mitglied, aus dem wilden Süden

Wat fürn Wat

Mit meiner superkompakten "Hosentaschen-Kamera"
Panasonic Lumix FX-100
.
.
Für Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich immer dankbar (siehe dazu auch im Profil unter Thema: Anmerkungen)
.
.

Einfach nur Sand
Einfach nur Sand
Markus G.Leitl

Kommentare 8

  • wundertüte 1. Februar 2011, 21:01

    Was für die Wand, sieht aus wie ein Leinwanddruck oder auf Leder. LG anett
  • Askan Worms 28. Januar 2011, 22:58

    Ich habe mich immer gescheut solche Aufnahmen zu machen, also Rinnsaale die diagonal verlaufen . Ich hätte immer solche Susjets direkt von unten aufgenommen, weil ich nicht das Geheimnis dieser Aufnahme kannte. Wenn nicht Ulrike No.2 gezeigt hättest währe ich nicht drauf gekommen.

  • M. W. 28. Januar 2011, 17:20

    Immer wieder sehenswert, wie das Wasser seine Spuren auf dem Wattboden hinterlässt.
    Eine schöne Aufnahme und auch der Rahmen passt hier ganz prima.

    Gruß M + M
  • Küppi 28. Januar 2011, 8:05

    Ein Naturkunstwerk, man muss es nur sehen. LG Iris
  • Martina Bie. 27. Januar 2011, 21:52

    Das wirkt sehr schön! Die Formen sind attraktiv, und die Farbverläufe auf Grund des Lichtes machen das Ganze räumlich.
    Ich habe auch noch solche Bilder vom Roten Meer, die sollte ich wohl mal vorstellen .-)).
    LG Martina
  • Alexander R 27. Januar 2011, 20:51

    find ich richtig gut
  • Norbert. Arndt 27. Januar 2011, 19:19

    hallo markus,
    solche detailfotos mag ich:-)
    stark, wioe die strukturen wirken!

    gruß von norbert
  • Ike B. 27. Januar 2011, 18:53

    Ja, das Watt ist immer wieder sehenswert und bietet unzählige Fotomöglichkeiten, wie Du hier klasse zeigst!
    LG
    Ike


    Strukturen im Watt No.2
    Strukturen im Watt No.2
    Ike B.