Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

HotChili


Free Mitglied, Pulheim

Wat Chalong

ist der größte buddhistische Tempel auf Phuket und einer der bedeutendsten in Süd-Thailand.

Kommentare 9

  • Torsten Albe 6. Juli 2008, 22:06

    Klasse.

    Sehr schöne Farben und passender Schnitt.

    Torsten
  • Eiko Fried 6. Juli 2008, 21:39

    Die Farben sind der Hammer - aber was ist denn dieser 1px graue Rand um das rechte, unscharfe Motiv im Vordergrund? Sieht man besonders in den Wolken und am Himmel?

    ta-ta
    E.
  • Corry DeLaan 6. Juni 2008, 23:07

    Für mich ein sehr schönes und dazu noch informatives Foto, denn dorthin werde ich wahrscheinlich nie kommen.
    LG, Corry
  • Knuddeldiwuddel 6. Juni 2008, 7:00

    Ich finde, man kann darüber hinwegsehen, dass es leicht schief ist! Mir gefällt das Foto wegen der leuchtenden Faben aber auch deshalb, weil ich sowas in Wirklichkeit leider noch nie zu Gesicht bekommen habe! Die Krönung finde ich das schöne Bäumchen vor dem super Himmel!
    LG Caro
  • madmaxzwo 5. Juni 2008, 22:57

    Tolles Motiv, gefällt mir sehr gut. Dem Schärfeverlauf hätt ich persönlich vielleicht noch etwas nachgeholfen. Aber das ist reine Geschmacksache.

    LG Jürgen
  • Wolfgang Bazer 5. Juni 2008, 14:27

    Falls das Bild schief ist, dann so geringfügig, dass es nicht ins Gewicht fällt. Vielleicht ist ja auch die Brüstung nicht im Wasser:-)
    Mir gefallen Bildaufbau und Schärfeverlauf sehr gut. Ein sehr schönes Foto.
    VG Wolfgang
  • Rüdiger Kautz 5. Juni 2008, 12:47

    Gut aufgenommen, weil alles Wesentliche gut ins Bild eingepasst wurde.
    Gruß Ruediger
  • HotChili 5. Juni 2008, 11:15

    Ja einen minimalen Tick , hatte das Lineal angelegt und festgestellt das es gering ist. Wollte das Bild dann out of cam belassen , bis auf wenige kleine Kniffe.
    Mal sehen wie die Resonanz ist , ausrichten ist schnell erledigt.

  • Daniel Grube 5. Juni 2008, 10:55

    Klasse Bild des Tempels. Kommt mir allerdings leicht schief vor.
    ruß Daniel