Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
903 6

Jan Remiger


Free Mitglied, Neuss

Kommentare 6

  • Katharina .. 15. November 2009, 20:21

    Tolles Bild , der Hintergrund bringt das ganze auch sehr gut zur Geltung gefällt mir .

    Wassertropfen
    Wassertropfen
    Katharina ..
  • leuchtgrau 13. Juni 2008, 12:19

    Wann haben alle endlich genug Wassertropfen für ihr ganzes Leben gesehen?
    Die Welt ist groß und interessant.
  • dottydoc 13. Juni 2008, 0:12

    @Dock, seh` ich auch so...
    sieht aus wie Mutter Erde, die von einem Kometen getroffen wurde...
    dotty
  • Dock11 12. Juni 2008, 22:26

    Ich wuerd da gerne mal was draus basteln. Bissel ausrichten, Deppenrosenblatt wech, ein paar Regler bedienen und fertig ist die seismische Bombe im Kosmos. Ich dreh durch? Richtig!

    Dock
  • Tobias A.M. F. 12. Juni 2008, 22:22

    Erg. ...um die Tropfen scharf abzubilden -> kürzere Verschlusszeit wählen. Dafür müsstest du bei gleicher Belichtung die Blende weiter öffnen (hier tiefenschärfe beachten) , oder für mehr Licht (Blitz) sorgen.

    PS: der Becherrand sollte nicht unbedingt sichtbar sein - wenn er nicht zu Bildgestalltung verwendet wird.

    bsp.
    FARBIGE TROPFEN
    FARBIGE TROPFEN
    Gerhard Wo


    Die Blitzsynchronzeit lag sicherlich so bei 1/200 sek. (sollte auch bei Dir die Tropfen scharf machen ;-)
  • Tobias A.M. F. 12. Juni 2008, 21:13

    ... für ein richtig eindrucksvolles Bild hätten aber mindestens die aufspritzenden Wassertropfen knackscharf sein müssen - so bestenfalls Mittelmass.