Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
752 25

Bernd R


Free Mitglied, _

Kommentare 25

  • Mona Lisa 25. Oktober 2004, 14:05

    Hoffentlich hat er dort was gelernt, sonst geht es nämlich weiter mit

    Home Cookin`
    Home Cookin`
    Bernd ®

    ... und dazu wird dann "Kranenberger" gereicht! :-)))
  • draußen gibt`s nur kännchen 25. Oktober 2004, 14:04

    Und das alles in dem Auto ?
  • Bernd R 25. Oktober 2004, 13:45

    Nach der Inspektion des Schattens machte sich der Hund auf den Weg zum
  • draußen gibt`s nur kännchen 25. Oktober 2004, 13:40

    Der Hund ist auf Schatten abgerichtet.
  • Bernd R 25. Oktober 2004, 13:27

    Davon kann man ausgehen. Während der Verköstigung des örtlichen Schlossgespenstes hatte dessen freien Ausgang.
  • draußen gibt`s nur kännchen 25. Oktober 2004, 13:23

    Hatte das Schloßgespenst Hunger ?
  • Bernd R 25. Oktober 2004, 13:13

    @ M., das stimmt. Und einen gabs auch vor Ort. ;-)
  • draußen gibt`s nur kännchen 25. Oktober 2004, 13:06

    Und als nächstes ein Luftschloss bitte !
    Vorbildlich liegt das Schloss in der Sonne und das Wasser im Schatten. Gut, das die Sprenkelanlage außer Betrieb ist... ;-)))
  • Charlotte Steffan 25. Oktober 2004, 9:56

    Mir ist ganz schwummrig vom Hinschauen!! ;-)) Klasse!
    LG Charlotte
  • Mona Lisa 24. Oktober 2004, 22:26

    Ah ja, da ist ja eine weitere ergreifende Spiegelung zu sehen, die mich irgendwie an die dicken Puppen der Niki de Saint Phalle erinnert! :-))
  • Gabi D. 24. Oktober 2004, 22:06

    heeee , das ist auch stark
    ok mach weiter so ;-))
  • Bernd R 24. Oktober 2004, 22:02

    ... ;-)

    hier ist erstmal

  • Gabi D. 24. Oktober 2004, 21:55

    Bernd
    das kannste nicht machen !!!
    will Musiker sehen und Ferde und Fluchzeuge *lol*
  • Peter Schikora 24. Oktober 2004, 20:47

    um keinen zweifel zu lasen, ich finde dieses bild auffallend gut! in bezug auf die bildkomposition möchte ich anmerken, dass sich aus meiner sicht die noch eine steigerung erzielen liesse. analysiert ,man die hauptachsen, so so sind die horizontalen und vertikalen leicht nach links geneigt und bilden somit ein wahrscheinlich nicht beabsichtigtes konkurrierendes element zum spannungsverhältnis zwischen bildgrenzen und der linienführung, die durch die spiegelung im wasser entsteht.
    vielleicht sollte man es ausprobieren, das bild um ein, zwei grad im uhrzeigersinn zu drehen, um die bildaussage formal noch etwas zu steigern. ist nur eine anregung - das bild ist spitze!
  • Bernd R 24. Oktober 2004, 20:46

    ... ich fotografiere ab jetzt nur noch Wasserschlösser. ;-))

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 752
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz