Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

kgb51


Pro Mitglied, Siegen

Wasserschlauch Blüte

Ich kann leider nicht genau sagen was für ein Wasserschlauch hier vorliegt. Möglicherweise Gewöhnlicher Wasserschlauch oder Verkannter Wasserschlauch.

Die Wasserschläuche (Utricularia), eine Gattung aus der Familie der Wasserschlauchgewächse (Lentibulariaceae), sind mit ihren rund 220 Arten die artenreichste Gattung aller fleischfressenden Pflanzen. Trotz ihres meistens unscheinbaren Äußeren sind sie in vielerlei Hinsicht außergewöhnliche Pflanzen.

Sowohl der deutsche als auch der botanische Name, der sich aus dem lateinischen utriculus, „kleiner Schlauch“ herleitet, spielt auf die Gestalt der Fallen an, die an altertümliche Wasser- oder Weinschläuche erinnert.

Wasserschläuche sind einjährige oder mehrjährige krautige Pflanzen. Die meisten Arten erreichen nur eine geringe Wuchshöhe von bis zu 30 Zentimetern, einige Arten wie Utricularia humboldtii können jedoch bis zu 130 Zentimeter groß werden.

Die Morphologie der Wasserschläuche ist ungewöhnlich, da sie weder echte Wurzeln besitzen, noch bei ihnen im strengen Sinne Blatt und Spross unterschieden werden kann. Ein weiteres charakteristisches Merkmal sind die als Fallen ausgebildeten Fangblasen, deren Funktionsweise einzigartig ist und an Komplexität nur von den eng verwandten Reusenfallen übertroffen wird. Bis auf Fallen, Blüten und Blätter kann je nach Art allerdings auch fast jedes der nachfolgend beschriebenen Organe abwesend sein.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserschläuche

Kommentare 19

  • Baumgartner Josef 19. Oktober 2014, 10:03

    Da ist Dir wieder eineso herrliche Blüte, über den Weg
    gelaufen. man glaubtes kaum, was auf unseem Erdball
    alle zum blühen kommet. Einfach wunderbar. Diese
    Aufnahme, ist einfach Super gemacht.
    Lb. Gruß Sepp
  • Edi Ogris 17. September 2014, 9:26

    ehr schönes Bild, klasse Aufnahme
    LG EDi
  • Brigitte Kuytz 16. September 2014, 8:46

    fantastisches Blüten-Macro mit herrlichen Farben und Licht
    l. gr. Brigitte
  • Nscho-tschi 7 15. September 2014, 22:02

    Ein wundervolles Blütenmakro
    lg Rosi
  • Jola Bartnik-Milz 15. September 2014, 21:19

    Klasse eingefangen, gefällt mir gut
    Gruß Jola
  • Mary.D. 15. September 2014, 19:09

    Schon der Name ist ein Hammer...nie was von gehört....aber diese Blüte,die du hervorragend fotografiert hast,sieht klasse aus!
    LG Mary
  • Macro-Stefan 15. September 2014, 18:12

    Sauber abgelichtet,gute Info.VG Stefan
  • Ludger Hes 15. September 2014, 17:04

    Information + Foto sind prima. Den hellbraunen senkrechten Streifen (Pflanzenhalm?) hätte ich digital entfernt. :-)
    LG Ludger
  • Jürgen Vogel.. 15. September 2014, 16:38

    Den scheint es hier nicht zu geben - ist mir noch nicht aufgefallen.
    Gut freigestellt hast Du die Blüte vor dem ruhigen Hintergrund. Danke für die ausführlichen Informationen!
    Gruß, Jürgen
  • S. Trabe 15. September 2014, 15:14

    Sehr schön diese Blüte - sie ist mir in der Natur noch nie aufgefallen.

    LG
    Sabine
  • Clemens Kuytz 15. September 2014, 14:58

    KLASSE Makro in toller Schärfe...Danke für die Info
    lg clem
  • dodo139 15. September 2014, 14:58

    Die Blüte hast du perfekt freigestellt Super.
    LG Doris
  • Hobbyfotografie Melanie Meyer 15. September 2014, 14:02

    Wow, das ist ja eine hübsche Blüte und wie die Farben leuchtend.
    Gefällt mir sehr gut.
    g.l.g Melly
  • Werner Bartsch 15. September 2014, 13:21

    habe ich vor vielen jahren in einem bayrischen moor gesehen. eine sehr interessante pflanze.
    lg .werner
  • Maria J. 15. September 2014, 13:13

    Wer hätte das geahnt ...
    bei diesen netten kleinen Blüten!
    Sehr spannend ist deine Info dazu ...!!
    LG Maria

Informationen

Sektion
Ordner Pflanzen und Blüten
Klicks 340
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-PL5
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 60.0 mm
ISO 200