Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Aquarello


Pro Mitglied, Liebe zur Natur

Wasserfall Tatzelwurm

Pano aus vier Aufnahmen.

Einer der schönsten Abschnitte der Deutschen Alpenstraße führt von Bayrischzell, an der Südseite des Wendelsteins entlang, auf die Hochfläche des Sudelfeldes. Im Winter ist es ein bekanntes Skigebiet mit Schneegarantie, im Sommer lädt die Almenlandschaft, der man jedoch manchmal die starke winterliche Frequentierung ansieht, zu ausgiebigen und beschaulichen Wanderungen zwischen Wendelstein und Brünnstein ein.
Spektakulärer Höhepunkt dieser Landschaft ist die wilde Klamm des Auerbaches. In Vorzeiten hauste dort das, nach dem Wolpertinger, bekannteste bayerische Fabeltier: Der Tatzelwurm. Dieser war ein Feuer speiender Drache, der den Eingang zur Unterwelt zu bewachen schien. Nachdem einst Siegfried, des schnöden Mammons wegen, einen seiner Artgenossen getötet hatte, war der Drache nicht gut auf die Menschen zu sprechen. Wild brüllend und schnaubend verjagte er neugierige Menschen aus seiner Schlucht.
Auch heute noch hört man das Brüllen und Schnauben. Man weiß jedoch, dass es nicht mehr der Drache ist, sondern der Bach, der ungestüm wie ein Ungetüm durch die Blocklabyrinthe und Felsrinnen tost. Bildhaft schön ist sein Wasserfall, der durch einen engen Spalt in einen brodelnden Kessel stürzt. Hier entstand die Sage, fühlten die Menschen den Atem des Ungeheuers, der Ausgeburt der Hölle. Heute jedoch hat man hier eher romantische Gefühle, die den Betrachter mehr in höhere Gefilde entführen können. Gibt es denn Schöneres, als mit einem geliebten Menschen vor einem Wasserfall zu stehen, und den Kompromiss von Wasser und Fels zumindest geistig nachzuvollziehen? Wohl kaum, zumindest nicht für wilde Romantiker.

Kommentare 3

  • Peter Meerdink 30. September 2013, 20:56

    Schöner Bildschnitt!
    LG Peter M
  • wasserfallfan 30. September 2013, 20:10

    Gelungene Aufnahme. Ich finde, dieser Wasserfall ist sehr schwer befriedigend zu fotografieren. Gut gemacht.
    LG Günther
  • Brigitte Lucke 30. September 2013, 16:36

    Wirklich ein erhabener Anblick. Und Du lässt es sprudeln, das gefällt mir.
    Gruss Brigitte