Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Wasserburg am Bodensee

Wasserburg am Bodensee

638 13

Werner Andris


Pro Mitglied, Glottertal

Wasserburg am Bodensee

Wasserburg ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Lindau (Bodensee).
Der staatlich anerkannte Luftkurort ist eine von insgesamt drei bayerischen Anrainergemeinden am östlichen Ufer des Bodensees.

784 taucht erstmals der Name „wazzarburuc“ in einer Urkunde des Klosters Sankt Gallen auf. Im 10. Jahrhundert diente diese Inselfestung als Zufluchtsort der Klosterherren von Sankt Gallen.
Die Seekirche St. Georg wurde 784 begonnen, vermutlich anfangs als kleine, hölzerne Basilka; 1403 wurde der Kirchturm vollendet, 1655 durch Blitzschlag zerstört und im Augsburger Stil wieder aufgebaut.

Persönlichkeiten:
• Martin Walser, 1927 in Wasserburg geboren, Schriftsteller, seit 1984 Ehrenbürger der Gemeinde

• Horst Wolfram Geißler (1893–1983), Schriftsteller („Der liebe Augustin“) und Wahl-Wasserburger; seine berühmteste Romanfigur, den „lieben Augustin“, ließ er im Pfarrhaus in Wasserburg aufwachsen.
Es war der ausdrückliche Wunsch Geißlers, auf dem Friedhof in Wasserburg am See neben der St. Georgs-Kirche seine letzte Ruhe zu finden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserburg_(Bodensee)

Kommentare 13

Informationen

Sektion
Klicks 638
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D70
Objektiv 18-125mm f/3.5-5.6 G
Blende 11
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 31.0 mm
ISO 320