Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Töppner


Free Mitglied, Rostock

Wasser wie Milch

Kurz nach dem Abbruch der Wissower Klinken auf der Insel Rügen war das Wasser weiß wie Milch. Ein traumhafter Anblick...

Kommentare 8

  • Rosenzweig Toni 11. Januar 2012, 19:20

    Ausgezeichnet gestaltet.
    Liebe Grüße aus Garmisch
    Anton
  • Kerstin Enderlein 30. März 2005, 15:14

    Einen traurigen Anlass klasse genutzt. die Dynamik und die Konsistenz des Wasser ist sehr gut gelungen.
    Lg, Kerstin
  • Cloudya S. 30. März 2005, 13:24

    Das spritzende Wasser wirkt wie Sahne..
    Sehr gut getroffen - im richtigen Moment... =)

    lG,
    Claudia
  • Tine Wunn 17. März 2005, 22:25

    toll, die verschiedenen farben der steine und das milchige weiß der gischt! die signatur hätte ich auf jeden fall kleiner gemacht und unten in den rahmen, wenn überhaupt... lenkt leider ab.
    sehr schöne aufnahme!
    grüße
    tine
  • Sven D. 17. März 2005, 18:31

    Ist ja wirklich beeindruckend, das hätte ich nicht gedacht - staun.
    Tolles Bild !
    MfG Sven
    Möwe schaut den Wellen zu
    Möwe schaut den Wellen zu
    Sven D.
  • Astrid O. 17. März 2005, 14:15

    Ein schönes Bild und ein trauriger Anlass.
    Astrid
  • Martina Cross 17. März 2005, 14:01

    das ist wunderschoen! eine klasse scene!
    lg aus schottland
    m
  • Benedikt K. 17. März 2005, 13:59

    Ein schönes Bild, die Gischt der Brandung gut eingefangen. Sieht wirklich interessant aus mit dem milchigen Farbton. Hätte ich nicht gedacht dass dieser Absturz solche Folgen hat. Das einzige was mir hier weniger zu sagt ist die Signatur unten rechts die lenkt zu sehr vom Bild ab, meiner Meinung nach.

    Viele Grüße
    Benedikt