Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Thomas Lorbeer


Free Mitglied, Jena

Wasser marsch

Die schönen Seiten von reichlich Wasser in der Saale am vergangenen Wochenende.
• • •
Minolta Dynax 7D, Sigma 70-200 2,8, Sigma 2x Konverter
f6,3, ISO 200, 210mm, 1/1600 Sek., RAW, Freihand
leichter Bildausschnitt
(leider geht bei 130kB einiges an Brillianz verloren)
• • •
mit freundlicher Genehmigung von D. Schwethelm, SV Schott Jenaer Glas e.V.
• • •
Kritik, Hinweise und Anmerkungen sind sehr willkommen.

Kommentare 8

  • Richard der Loewe 16. Juli 2006, 9:22

    Wenn jemand nicht weiß, was das Wort "Gischt" bedeutet, hier ist die Übersetzung.
    Beste Grüße
    Richard
  • Peter Krammer 22. Mai 2006, 23:14

    Meisterliche Sportfotografie !!
    Die Urgewalten des Wildwassers werden hier anschaulich verdeutlicht ...
    Gruss
    Peter
  • TB FOTOSTYLES-Tom + Bianca 8. Mai 2006, 22:18

    Sieht ja richtig gefährlich aus, gefällt mir sehr gut !!!
    VG
    Tom
  • Andre Mey 5. Mai 2006, 9:51

    Sehr geil, ist sicher auch viel unbrauchbares dabei gewesen, oder?
    technisch perfekt ist es auf jeden fall.

    LG andre
  • Klaus Markhoff 27. April 2006, 13:18

    Ein tolles Sportfoto.
    Gruß Klaus
  • Trautel R. 26. April 2006, 12:57

    wow, da ist dynamik im spiel. eine hervorragende aufnahme.
    und dir ein danke für deine anmerkung zu meinem motiv:

    lg trautel
  • Thomas Helber 25. April 2006, 22:54

    Sssscccchhhhöööön !

    Man könnte fast glauben, er säuft gleich ab .... Dabei hat er nur zu viel Luft und zu wenig Wasser unter dem Kiel (mit Luft vermischtes Wasser trägt nicht so gut, da es keinen richtigen Auftrieb hat)

    Gruß Thomas
  • k1 25. April 2006, 0:07

    Tolles Foto, einfach alles richtig gemacht!!!
    Vor allem gefällt mir das durch die kurze Belichtungszeit "eingefrorene" Wasser, dadurch sieht es erst richtig actionreich aus.