Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Henrik Spranz


Pro Mitglied, Wien

Wasser ist Leben?

Zumindest nicht für diese Fliege, die der Listspinne entkommen wollte. Sie blieb in einem Regentropfen hängen, der dann sprichwörtlich zu ihrem Verhängnis wurde.

Kommentare 4

  • Susanne47 27. Juli 2008, 23:33

    Die kam wahrlich vom Regen in die Traufe, tolles Bild. LGSusanne
  • Uwe Vollmann 27. Juli 2008, 11:34

    Eine ganz ausgezeichnete Aufnahme, die durch diese Makrosichtweise so richtig deutlich zeigt, was für Dramen sich in dieser kleinen Welt abspielen! Für den einen bedeutet das Wasser Leben und für den anderen den Tod! Farbe, Schärfe und Gestaltung sind Dir dabei bestens gelungen!
    LG Uwe
  • Elisabeth Mochalle 27. Juli 2008, 1:07

    Unglaumlich gelungen und sehr informativ, so eine Szene in dieser Schärfe, Perspektive und den Farben einzufangen ist wahrnsinnig schwer und daher großen Lob wert. Gut gemacht :-)
  • Christian Pichler 26. Juli 2008, 15:32

    Einmal braucht die Spinne nicht zu jammern, dass der Braten zu trocken sei!
    Starkes Makro!

    lG Christian

Informationen

Sektion
Ordner Insekten + Spinnen
Klicks 318
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten