Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Was wäre dieser Hals...

...wenn er nicht auch 'ne Wende machen würde ;-)

Das hätte gern heut mittag noch einmal so ähnliche Bilder geben sollen, wenn ich nicht den kleinen braunen Gesellen vor mir auf dem Feldweg richtig verpatzt hätte, weil ich ihn zu spät erst als solchen erkannt habe!

So ist hier aber wenigstens noch das Bild der vorigen Begegnung nachzutragen, wo ich doch rechtzeitig (etwa 2-3m !) vor ihm mit dem Auto anhalten konnte.
Da wäre er vielleicht auch vor mir geflüchtet, wenn nicht gleichzeitig ein Turmfalke über uns beiden hin und hergeflogen wäre.

So verließ er sich denn doch auf seine schlangenbeschwörerischen Halsverrenkungen als Tarnung (vor dem Falken ;-). Als der weg war, ist er vor mir aber doch lieber davon geflogen (dabei war ja nicht ich derjenige, der ihn wohl hätte essen wollen ;-)

Wendehals "im Dienst" ;-)
Wendehals "im Dienst" ;-)
Wulf von Graefe

Kommentare 15

  • Lightworker 20. August 2008, 16:14

    sieht total amphibisch aus, der vogel. klasse!

    lg lightworker
  • Elrie 17. Mai 2008, 10:23

    Wow, der ist wirklich gut getarnt!!! Was du immer für Vögel siehst!!! Klasse! Ich konnte gestern folgendes beobachten:
    LG Elke
  • Velten Feurich 8. Mai 2008, 5:11

    Klasse gemacht und endlich sieht man ihn mal vor sich.
    Sein Name war ja 1989 in aller Munde. LG von Velten
  • Marina Luise 7. Mai 2008, 14:14

    Ja, wer weiss, wer da so in Autos sitzt... und warum und überhaupt! :))))
    Ein tolles Foto!!! Die haben ja ein richtiges Schlangenmuster im Gefieder - erinnert mich an die Schlangenlederhandtasche meiner Tante, vor der ich mich als Kind so graulte! (vor der Tasche noch mehr... :))) )
  • Tanya R. O. 7. Mai 2008, 9:04

    ich halte auch ausschau nach diesem schönen Vogel. Bekanntlich sollte er sich in den Hochstammbäumen unserer Umgebung aufhalten.. Nur bei dieser Tarnung könnte er mir wohl auf der Nase rumtanzen und ich würde ihn nicht sehen.. freue mich für dich!
    lg Tanya
  • Reiner Jacobs 7. Mai 2008, 8:27

    Klasse Foto - sowas muss man erst mal machen !!!

    Gruß Reiner
  • Burckhard Straub 7. Mai 2008, 8:15

    Du kennst meine Meinung zum Wulfen und dies ist mal wieder ein echte Wulf. ;-)) Bu
  • Annette Ralla 7. Mai 2008, 6:45

    Habe ich auch noch nicht gesehen. Seine Farben erinnern mich auf den ersten Blick an ein Reptil. Sehr schön wie Du ihn hier zeigst!
    LG Annette
  • Thommy Himmel 7. Mai 2008, 6:38

    Hallo Wulf
    Gratulation zu diesem Bild..wenn ich denke wie lange ich diesem interessanten Vogel nachgejagt( ohne jagen zu meinen ) bin und dann doch nur ein mittelmäßiges Foto gemacht habe.. dann kannst Du Dir ja vorstellen wie sehr ich Dein Bild schätze....
    Salve Thommy
  • diesunddas 7. Mai 2008, 5:46

    super getroffen, dass er noch den Kopf wendet - gruß Vilja
  • B. Walker 7. Mai 2008, 5:37

    Das sind ja noch einmal zwei sehr schöne Fotos von diesem "fast richtigen Specht"!
    LG Bernhard
  • Anne Gie. 7. Mai 2008, 5:02

    Das ist so ein schöner Vogel, klasse Foto :O)))
    In Natura hab ich ihn noch nie gesehen !
    Liebe Grüße,ANNE
  • Elisabeth Hoch 7. Mai 2008, 0:30

    Staun. Habe selber noch nie einen gesehen. Hätte aber auch nicht gedacht, dass die "einfach so mal" einen Weg entlang spazieren, wo die Tarnung doch nicht ganz so passend hinhaut wie auf Rinde z. B.
    Sehr beeindruckendes Foto.
  • Fabienne Muriset 7. Mai 2008, 0:29

    Das ist ein ausserordentlich witziger Vogel, kann ich mir vorstellen. Nur schon diese Verrenkungen... *g*
    Und was lernen wir daraus: Falken mögen keine Schlangen.

    Grüsslis
    Fabienne
  • Ziegentom 6. Mai 2008, 23:25

    Superscharf erwischt! LG tom