Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
609 12

Jörg Napiwotzki


Free Mitglied, Grevenbroich

Was übrig blieb

Ich habe am Samstag und Sonntag mal probiert Blumen als Stillleben zu fotografieren. Dieses Bild ist das einzige was als zeigenswertes übrig blieb. Weniger wegen technischer Perfektion (da fehlt einiges), sondern mehr weil es bei mir eine Wirkung hervorrief.
Eigentlich ist das Bild recht stark unterbelichtet. Aber bei allen anderen Versuchen, egal ob Rose liegend, stehend nervt mich der Hintergrund. Da muss ich mir noch mal Gedanken machen.

Canon 300D
Canon EF 50/1,8 II
Blende 1,8
Zeit 1/8s
ISO 100

Kommentare 12

  • Beatrice L. 25. Dezember 2005, 13:45

    Das Bild ist sehr ausdrucksstark und mit passendem Titel.
    lg. Beatrice
  • Christine Spielmann 5. Juni 2005, 8:48

    Wow...das sieht aber sehr schön aus!
    Klasse Arbeit!
    Lg Christine
  • Marianne Th 31. Mai 2005, 19:28

    Interessant, Deine Versuche. Und dieses Stilleben
    gefällt mir gut, dank der Rose, die sich fast zu
    verwischen scheint, mit der Platte. Das gibt dem
    Bild eine ganz besondere Stimmung. Und wenn Du
    nicht so viel nörgeln würdest, müßtest Du das eigentlich auch positiv bewerten.
    LG marianne th
  • Don Fröhlich 31. Mai 2005, 17:43

    Mann, bist Du selbstkritisch. Das ist ein Traumfoto! Wunderschön. Edel, zart und filigran und ein bißchen wie schwebend, nicht so richtig greifbar. Tolle Farbkomposition. Schöner Schärfeverlauf usw. Gruß Ingolf
  • Mary Sch 31. Mai 2005, 15:13

    Ich kann ein Lied davon singen wie
    schwierig das ist, deshalb enthalte
    ich mich jeder Kritik und finde es als
    Anfang ok
    LG Marianne
  • Gabi Schi. 31. Mai 2005, 13:06

    Hallo Jörg
    Dein 2. Stilleben ist viel besser geworden, da dias Objekt nicht mehr verloren in der Ecke wirkt.
    Die Rose kommt sehr schön zur Geltung !
    LG Gabi
  • P.Z. 31. Mai 2005, 11:37

    Ist doch sehr gut geworden. Mir gefällt es auch so wie es ist. Den Schärfeverlauf hast du sehr gut eingesetzt. Bin auf mehr Stilllebenbilder von dir gespannt...
    LG Peggy
  • UFotografie 31. Mai 2005, 8:47

    Mir gefällt es so wie es ist gut.
    Gruß
    Uwe
  • Oliver Opper 30. Mai 2005, 23:04

    Ich finde es gelungen...ich würde auch vermuten das mit Blende 4 das ganze noch einen tick besser aussehen würde...müsste man mal im vergleich sehen.

    Gruß Oliver
  • Jörg Napiwotzki 30. Mai 2005, 22:20

    @Sue: Durch die große Blendenöffnung ist der Bereich der Tiefenschärfe auf ungefähr 1 cm begrenzt. Ziel war es den Hintergrund unscharf werden zu lassen. Hätte ich gewusst, dass ich nicht die normal belichteten Fotos verwende, sondern ein unterbelichtetes, dann hätte ich eine Blende verwendet, bei die gesamte Blüte scharf wird.
    @Roland: Im Nachhinein gebe ich Dir Recht, Blende 4 wäre viel besser gewesen.
    @Ramona: Schön, dass es Dir gefällt.
    VG Jörg
  • RS-Fotografie 30. Mai 2005, 22:14

    das sieht sehr romantisch aus, die Schärfe ist auch ok, wenigstens im vorderen Bereich, vielleicht eine etwas grössere Blende, wäre evtl. einen Versuch wert.
    LG Roland
  • Sue S. 30. Mai 2005, 22:09

    Ich find es auch gelungen. Nur wird es schon im Blütenkopf ziemlich unscharf. Hast Du da nachbearbeitet?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 609
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz