Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bjoern Koberski


Free Mitglied, Burbach

Was steckt im Karton?

Das ist eine besondere Studioaufnahme.
Bis auf den Beschnitt und den Schwarzen Rahmen ist in diesem Bild kein Stück EBV verwendet worden. Wer es nicht glaubt kann gerne die andere vielen Nieten sehen die durch die doch recht Kniffelige Technik entstanden sind.
Ein paar Worte zur Technik. Das Bild ist mit einen Canon EOS 10D gemacht. Diese Kamera hat keine Funktion für Mehrfachbelichtugen also mussten wir da ein wenig Tricksen. Studio komplett dunkel 2 Personen an den Beiden Blitzen die jeweils mit einen großen Softbox auf die Flasche gerichtet waren. Eine Person in Hintergrund mit der Flasche in der Hand dazu noch meine Wenigkeit mit der Hand am Handauslöser. Auf den Tisch vor der Kamera steht die der Karton der Flasche. Auslösen mit der Einstellung BULB, jetzt im dunkeln regeln die beiden an den Blitzen die Leistung runter und der Dritte Tauscht bei totaler Dunkelheit den Karton gegen die Flasche aus das war auch der schwerste part an der ganzen Aktion den die Flasche muss auch den Millimeter genau stehen damit das Bild auch gut wird. Wenn alle fertig sind wird an einen Blitz ein Testblitz ausgelöst der andere schließt sich dank Slave Einstellung an und Komplettiert das Bild. Die Auslösung wird beendet.
Das ganze hat super viel Spaß gemacht.

Kommentare 6

  • Georg Köves 17. Februar 2004, 22:30

    eine sehr interessante Aufnahme.
    Die Idee ist sehr gut umgesetzt.
    LG
    Georg
  • Till W. 17. Februar 2004, 20:10

    Gelungene Aufnahme!
    Und ich finde den Rahmen gut. Den hasse ich sonst. :-)
    Auch die Beleuchtung und die Farben gefallen mir.
    Und ganz toll: Ich sehe deutlich, wieviel Dimple man sich reinziehen muß bis die Aufnahme im Kasten ist.
    ;-))

    Gruss Till
  • Keri Schmunzelfee 14. Februar 2004, 15:53

    .. wie wärs mit dimple??
  • WolleU. 14. Februar 2004, 15:49

    Ich finde das Bild einfach nur Klasse - vermutlich auch leicht vorbelastet weil ich die vielen Versuche selbst mitgemacht habe und immer mit dem Flaschengeist flüstern durfte.Es hat sehr viel Spaß gemacht die Aufnahme zu machen und ich finde das Ergebnis hat den Aufwand auch belohnt! Zu meiner Verteidigung - die Flasche war vorher schon so leer und wurde in der Dunkelheit nicht weiter geleert *gg*.
  • Keri Schmunzelfee 14. Februar 2004, 15:32

    mehrfachbelichtungen machen total spaß!! .. und ich weiss wer da in der flasche wohnt - der flaschengeist valentin =;o)))

    mir gefällts!
    liebe grüße (o;= kerstin
  • Lichtzauberin 14. Februar 2004, 15:26

    Klasse Idee, gut umgesetzt
    vg
    Dora Pi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 425
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz