Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Albrecht


Free Mitglied, Gelsenkirchen

Was ist das? Und wozu dient es? (gelöst!)

Pentax Optio S4

Kommentare 11

  • Martin Albrecht 30. Januar 2004, 21:57

    Dank an alle Rätselfreunde,
    das war sicher schwer, ist ja auch kein alltäglicher Gegenstand.
    Die neue Digicam (Pentax Optio S4) macht ganz brauchbare Nahaufnahmen. Aber den manuellen Focus hat man dann doch nicht so gut im Griff wie ich dachte. Und leider keine Kontrolle über die Blende (nur mit Umweg über die ISO-Einstellung). Macht trotzdem Spaß, denn die "Zigarettenschachtel" kann man immer dabeihaben.
    Hat viel Spaß gemacht!
    LG Martin
  • Ulli Riemer 29. Januar 2004, 17:08

    *freu*!
    Den Gummiadler bitte mit knuspriger Haut, wenn's geht noch nen Schälchen Pommes dabei, aber nur mit Majo!!

    Ich hoffe, Du hast in Deinem Fundus/Erbstücke noch mehr so interessante Dinge.

    Dazu kommt noch, daß die Aufnahme sehr gut geworden ist!

    Ich werde Dich beobachten - kommt bestimmt noch was spannendes :-)))

    Allerliebste Grüße aus den verkehrzusammengebrochenen (welch ein Wort) Düsseldorf!

    Ulli
  • Martin Albrecht 29. Januar 2004, 14:53

    Hallo Ulli,
    Volltreffer! Und versenkt!
    Ja, eigentlich ist es ein Maßbandthermometer für Stahlmaßbänder, die ja deutlichen temperaturabhängigen Längenänderungen unterliegen. Früher haben die im Bauwesen noch mit sowas gemessen. Aber man braucht es auch für Eisenbahnschienen, die nur bei bestimmten Temperaturen geschweißt werden können.
    Die beiden Zylinder sind übrigens Magnete, die das Thermometer auf der Schiene bzw. dem Maßband halten.
    Tusch! 1000 Gummipunkte und 'nen halben Gummiadler!
    LG Martin
  • Ulli Riemer 29. Januar 2004, 12:28

    Jetzt sag nicht, das ist für die Schienentemperatur der Lorenstrecke zu messen????
  • Martin Albrecht 29. Januar 2004, 10:52

    Hallo Ulli,
    Grubenwagen ist garnichtmal so daneben. Ist ein Erbstück von meinem Vater, der bei der RAG gearbeitet hat, allerdings mehr Über Tage.
    Der Kragen ist - wie schon gesagt - ein Gewinde, und zwar für einen Schutzdeckel, wenn man das Teil in die Tasche steckt.
    Aber wessen Temperatur wird denn nun gemessen?
    Noch ein kleiner Tip: Hat viel mit Eisen zu tun.
    LG Martin
  • Ulli Riemer 29. Januar 2004, 3:47

    hmm, ich grübel noch..........

    mir scheint, ein Grubenwagen scheidet aus.......

    der Kragen könnte schlichtweg ein Schlauchanschluß sein....

    *gübel*
  • Martin Albrecht 28. Januar 2004, 22:29

    Hallo Slides,
    hat mit Fahrzeugen nichts zu tun, eher mit Fahrwegen, ganz speziellen, manchmal...
  • Slides Only 28. Januar 2004, 21:29

    In einem Diesel-betriebenen Fahrzeug?
    Slides
  • Martin Albrecht 28. Januar 2004, 21:21

    Hallo Rainer,
    Gewinde ist richtig. Der Durchmesser des ganzen Teils beträgt etwa 6 cm. Elektrisch ist hier garnichts! Auch kein Überhitzungsschutz. Der Meßbereich sei verraten: -20°C bis +80°C. Aber man braucht selten den ganzen Bereich.
    LG Martin
  • Martin Albrecht 28. Januar 2004, 19:48

    Hallo Ulli,
    Thermometer ist prima. Das war ja auch der einfache Teil. Aber was ist das für ein Thermometer? Wozu dieser "Wellblechkragen", was sind das für zwei komische Zylinder am Rand? Das Teil ist - wie hier abgebildet - fast vollständig.
    LG Martin
  • Ulli Riemer 28. Januar 2004, 18:19

    Könnte die Dehnungsspirale eines alten Thermometers sein.
    (Bimetal-Basis)
    Hygrometer wäre auch möglich!

    LG
    Ulli