Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

schLichtspiel.de


Free Mitglied, Pettstadt

*was ich nicht will*

... das man mir tu, das füg ich einem Hund nicht zu...

So ähnlich lautet ein Sprichwort, das für mich zur "Lebensphilosophie" geworden ist - nicht nur in Bezug auf "Hund", sondern auch auf zweibeinige Gegenübers...

Über Geschmack lässt sich streiten - und das ist auch gut so! ICH würde mich allerdings sauber bedanken, würde MEIN Hund mich in ein Hundegeschirr stopfen und mich so auf dem Fototisch vor allen Leuten präsentieren!

"Was ich nicht will, das man mir tu - das füg ich keinem anderen zu!"

Kann doch "eigentlich" gar nicht SO schwer sein - oder?

Kommentare 11

  • uschi pluskwik 5. April 2012, 21:42

    ich glaube sie streckt uns auch nett die Zunge raus ;-))))
    Rosa mag ihr ja stehen, aber DAS muss nicht !!!!
    Trotzdem eine schöne Aufnahme ,bleibt nur zu wünschen das es nicht als Leinwand über dem Sofa hängen wird ....was wie gesagt nix mit der Fotografin zu tun hat ,
    LG the ohter ...
  • Banzer Fotografie 5. April 2012, 9:06

    Nun, ich habe zu solchen Dingen auch meine eigene Meinung, aber darauf kommt es hier nicht an. Es ist ein ganz tolles Portrait von einer kecken Pudeldame. Den frechen Blick hast Du ganz toll eingefangen! Ich kann mir gut vorstellen, dass die feine Dame eine ganz eigene Persönlichkeit hat ;-)))))) Fein gemacht!
    LG Claudi
  • Kerstin Thümecke 5. April 2012, 8:20

    Nun ja, DAS ist schon heftig.
    Dein Foto von ihr allerdings ist klasse geworden.
    LG, Kerstin..., der deine Lebensmaxime gefällt.
  • Emma-Russel 5. April 2012, 7:24

    Nu naja irgendwas gibts ja immer! :)
    Man muss nicht alles schön finden....!
    glg
    Heike
  • Carola Bock 5. April 2012, 6:30

    ist ja soo überhaupt nicht meins :(......

    bin ich ja ehrlich.....ich glaube, wir denken gleich....
    carola
  • Guess-Who 5. April 2012, 6:07

    Manche finden so etwas halt lustig.
    Ich denke, es gibt schlimmere Sachen, die man seinem Hund antun kann ;-)
  • Matthias Schotthöfer 5. April 2012, 5:20

    Nun, wie schon bei meinem Lederhosenseppl ist´s auch hier Geschmachssache.
    Auch wenn das Pudelmädchen erblindet ist und das outfit nicht sehen kann, eine ganz liebe war das auf alle Fälle und ein feines Portrait ist das auch!
    LG Schotti
  • Serafina Pekkala 4. April 2012, 23:04

    Ein - auch relativ zickiges - Mädel und ein Fraule, dass auf ihren herausgeputzten Hund sehr stolz war ;-) Egal wie, solange der Hund nicht körperlich leidet, soll Mensch sich ruhig austoben. Von Hunden, die Schutz aus irgendwelchen Gründen benötigen, weil sie ein körperliches Handycap haben mal ganz abgesehen. Alea muss im Winter eine Schneebrille tragen wenn sie nicht blind werden will - also entscheide ich sie trägt sie.

    Trotzdem - ein schönes Foto von der kleinen Pudelpersönlichkeit :-)
    LG von der Hex
  • Pixelfranz 4. April 2012, 22:33

    Wahrscheinlich ein Freudenmädchen.
    Grins!
    LG Franz
  • Jola Bartnik-Milz 4. April 2012, 22:24

    :-) Lass mich mal raten, ein Mädchen?? Kreative Aufnahme.
    Gruß Jola
  • Antje Görtler 4. April 2012, 22:07

    Solange der Hund dieses alberne Outfit nur für ein kurzes Shooting tragen muß, könnte ich damit leben. Aber ich befürchte, daß manche Hunde so etwas länger tragen müssen:-( Meine werden nur von Zeit zu Zeit "Zwangsgekuschelt", das tragen sie mit Fassung;-)
    LG Antje

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Hunde
Klicks 449
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 50.0 mm
ISO 100