Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
"was hast du denn?"

"was hast du denn?"

576 30

Biggi Evi Seidel


Pro Mitglied, pforzheim

"was hast du denn?"

nachdem ich sternchen ja die ganze vorletzte nacht mit medis versorgt hatte,gings ihr gestern wieder „gut“.
sie kam wieder aus ihrem häuschen raus und hat heu gefressen-
komischerweise aber kein frischfutter.
heute mittag lag sie dann allerdings in ihrem klo.das heisst immer „alarmstufe rot“!
hab rumtelefoniert,wer mit ihr zur tä gehen kann.
die vom haustierservice hat urlaub,daniel ist in schweden,
und meine freundin sandra war nicht zu erreichen.
irgendwann hat sich sandra dann gott sei dank doch noch gemeldet!
als sie kam,sass sternchen grad im klo und hat heu gefressen. *grossaugmach*
allerdings hat sie lauter kleine pipipfützchen auf dem teppich hinterlassen,
was sie nur macht,wenn sie krank ist!
da ja gleich wochenende ist und meine tä dann nicht zu erreichen ist,
ich nicht weiss,wie gut sich der notdienst mit kaninchen auskennt,
hab ich sandra trotzdem mit sternchen losgeschickt.
(ausgerechnet im tiefsten winter :-( )

die beiden (und gizmo) waren insgesamt 3 std weg!
kamen aber leider ohne eine diagnose heim:-(
meine tä hat wirklich alles untersucht,was nur irgendwie geht!
temperatur 39,0
gewicht gehalten ;-)
zähne,kiefer,ohren ok.
bauch weich,aber voll!
darm gleichmässig mit normal geformten kotkügelchen gefüllt.
blase tastunempfindlich,blase ausmassiert,urin ok
herz und lunge abgehört-ok
magen,darm,blase (sogar 2mal!) geröngt.
magen voll,der rest normal
(herz und lunge ok)
blase keine steine,keine kristalle,kein schlick

sie weiss nicht,was sternchen hat?
sie sagt nur,es sei ihr lieber,sie frisst heu und kein frifu anstatt andersrum.
die letzte möglichkeit wäre blut abnehmen,aber das macht sie eigenlich nur,
um einen bestehenden verdacht auf etwas auszuräumen oder zu bestätigen.
sie hat aber leider keinen verdacht.

ich hab sie dann vorhin am tel gefragt,ob sternchen evtl nen haarballen
in ihrem vollen,mit futterbrei gefülltem magen haben könnte.
sie meinte dazu passe der gleichmässig gefüllte darm mit dem gleichmässig geformten kot nicht.
da wäre dann stellenweise kleiner kot zu tasten/sehen.
sie hat ihr mcp gespritzt und ich kann ihr vorsorglich paraffinöl und/oder bezopet oder nagermalt geben.
ich soll morgen früh nochmal anrufen und bescheid geben,wies sternchen geht. . .

sternchen ist krank,hat immer wieder schmerzen,rührt kein frifu an,
aber wir wissen nicht,was sie hat.
alles grosser mist :-(
(die letzte möglichkeit wäre evtl ec oder ein versteckter tumor?)

Kommentare 30

  • Biggi Evi Seidel 28. November 2010, 11:32

    danke uta!
    *knuddel*
  • Isirider1 28. November 2010, 9:46

    Ach Biggi,
    das ist ja wieder traurig!!! Immer muss Sternchen auch noch Kummer machen.
    Da drücke ich aber alle Daumen, das sie schnell wieder auf den Pfoten ist. toitoitoi...
    Alles Gute!!!
    LG Uta
  • Biggi Evi Seidel 27. November 2010, 23:59

    ich danke euch!
    wenn sie bis montag nicht fit ist,
    lass ich ihr blut abhnehmen und ultraschall machen!
    samstags haben die labore zu,deshalb wäre das heute gar nicht gegangen.
    krankes prinzesschen
    krankes prinzesschen
    Biggi Evi Seidel
  • Stephanie-1407 27. November 2010, 22:22

    von mir auch alle guten Wünsche, dass sich alles bald in Nix auflöst! (Meine kriegen bei Verdacht auf Haarballen auch sofort Öl und Sab-Tropfen - hilft meistens!)
    Auf jeden Fall drück ich euch die Daumen, dass alles ganz schnell gut wird!
    GlG
    Stephanie
  • Esther ist immer gerührt aber nie geschüttelt 27. November 2010, 21:16

    alles Liebe für Euch Drei
    ich drück so fest die daumen dass alles wieder gut wird !
  • Bauermeister 27. November 2010, 20:06

    Oh mann Biggi, auch das noch :-( Vieleicht bringt ja eine Blutuntersuchung ein Ergebnis. Drück Sternchen ganz dolle und gute Besserung von uns.
    Vicky, Max und Heike
  • Ines82 27. November 2010, 18:44

    Oh nein!!! Armes Sternchen, arme Biggi :-((((
    Sie soll ihr doch auf jeden Fall Blut abnehmen, so verhält sich doch Sternchen sonst auch nicht.

    Drück die Daumen!!!! Das es Sternchen bald wieder gut geht und hoffe, sie hat NICHTS SCHLIMMES.

    Drück dich,

    LG Ines
  • Biggi Evi Seidel 27. November 2010, 17:19

    danke dir!
  • Hasenhütte Nordwest 27. November 2010, 16:49

    Oh je das sind ja keine guten Nachrichten! Sternchen werd bitte ganz schnell wieder richtig gesund, Dein Frauchen braucht doch ihre Kraft, um selbst wieder gesund zu werden!
    Wir wünschen alles Gute und drücken Pfötchen und Daumen.
    LG Elke
  • Biggi Evi Seidel 27. November 2010, 8:21

    ja,leider alles andere als erfreulich :-(
    ich danke euch!
  • reko84 27. November 2010, 8:14

    na das sind ja keine guten nachrichten. ich drücke sternchen gaanz fest die daumen, dass sie ganz schnell wieder gesund wird !!!
    lg nele
  • ... Daylight ... 27. November 2010, 7:20

    Oh Mann, scheinbar reißt es nicht ab bei euch.
    Ich drück die Daumen und wünsche schnelle gute Besserung!!! Toi, toi, toi!!!
    glg Heike
  • Biggi Evi Seidel 27. November 2010, 0:43

    vielen lieben dank!
  • Steffen B... 27. November 2010, 0:34

    Na da hat es Sternchen leider schlimm erwischt -
    noch schlimmer, wenn man nicht weiß was es ist :-(
    Dann hoff ich auf baldige Besserung und drück alle
    Daumen!!!!!!
    LG Steffen
  • Biggi Evi Seidel 26. November 2010, 23:30

    danke dir!