Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Flindt


World Mitglied, Herten-Westerholt

Was habt ihr getan?

Der Zug der Erinnerung stand am 23.02.2008 in Essen. Danach folgen Hagen (24.-25. 2.) Wuppertal (26. -28. 2.), Leverkusen (29.2.-1.3.), Aachen (2.-4.3), Siegen (5.-6.3.) und Wiehl (7.3.-8.3.), Düsseldorf (9.-12.3.) und Köln (13.-15. 3.)

Weitere Stationen: Hamburg, Bremen, Cuxhaven, Kiel, Dresden, Bautzen, Görlitz u.a.

http://www.zug-der-erinnerung.eu/

Kommentare 2

  • Roland Klecker 15. März 2008, 17:05

    Schön, dass es so was gibt.
    Eine Frechheit, dass die DB dem Zug 45,-- € pro Stunde (!) Standgebühr abnimmt, wenn er in einem Bahnhof steht...
    Dabei hätte die Bahn durchaus selber Grund, ihre Beteiligung an der Deportation aufzuarbeiten!

    Liebe Grüße,
    roland
  • Gisela W. 24. Februar 2008, 21:27

    gute perspektive...
    und danke für den link und die daten.
    lg - gila