Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karin und Axel Beck


Complete Mitglied, Wäschenbeuren

Was es da...

.... wohl am Boden zu beobachten gibt?

Der mittel- und nordeuropäische Raufußkauz ernährt sich hauptsächlich von Kleinsäugern – Wühl- und Spitzmäuse bevorzugt. Die restlichen fünf Prozent entfallen auf Kleinvögel.

Wie viele andere Höhlenbrüter ist auch der Raufußkauz durch Mangel an geeignetem Lebensraum bedroht, der regional zugenommen hat. Zu den Gefährdungsfaktoren zählen der Verlust an Höhlenbäumen, kurze Umtriebszeiten, Brutverluste durch Störungen und Beunruhigungen, sowie die zunehmende Zerschneidung durch Straßen- und Wegebau.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.

Juli 2017
Axel

Vielen Dank an MWB-photo
für den Galerievorschlag. Freut uns sehr das es diese Aufnahme in die Galerie geschafft hat.

Raufußkauz
Raufußkauz
Karin und Axel Beck
Genau beobachtet....
Genau beobachtet....
Karin und Axel Beck
Steinkauz
Steinkauz
Karin und Axel Beck
Unterricht in Insektenkunde....
Unterricht in Insektenkunde....
Karin und Axel Beck
Eigentlich....
Eigentlich....
Karin und Axel Beck
Bienenfresser
Bienenfresser
Karin und Axel Beck
Ganz schön Flugbetrieb....
Ganz schön Flugbetrieb....
Karin und Axel Beck
Bienenfresser
Bienenfresser
Karin und Axel Beck
Dieser Rötelfalke....
Dieser Rötelfalke....
Karin und Axel Beck

Kommentare 198

Informationen

Sektionen
Ordner Tschechien
Klicks 10.279
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 9. September 2017
228 Pro / 172 Contra