Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Somogyi


World Mitglied, Amlikon-Bissegg

Was ein Graufilter ausmacht I

Da ich an dem Abend am lernen war, welche Einstellungen und Einsatz von Filtern wie auf ein Foto reagieren, sind am Schluss ganz verschiedene Ergebnisse heraus gekommen. Ein kleiner Dreh am Polfilter und zusätzliche Verwendung eines Graufilters kann ein Bild komplett in ein anderes Licht und Farben rücken.

Dieses Bild ist mit den folgenden technischen Spezifikationen aufgenommen worden:

Nikon D300s / Sigma 10-20mm / 10mm / f11 / 1/2sec / ISO 100 / Stativ / Hoya HD Polfilter / Cokin GND ND8 / Bel. Korr. -0.7

In diesem Bild wurde nur ein GND ND8 Verlaufsfilter verwendet ohne zusätzlichen Graufilter. Speziell an den Cokin Filtern ist, dass die Verwendung von mehreren Filtern gleichzeitig einen Violett Stich ins Bild zaubert. In dieser Aufnahme sind die Farben am Horizont in den gesehen, sprich natürlichen Farben wieder gegeben.

Bild mit Graufilter und 2 Verlaufsfiltern:

Was ein Graufilter ausmacht II
Was ein Graufilter ausmacht II
Stefan Somogyi

Kommentare 0