Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
416 21

EG BAM


Pro Mitglied, aus der Eifel

WAS . . .

. . . mag das wohl sein? Ich weiß es nicht und keiner hat es uns erklären können.
Gesehen im Treppenhaus der "Casa Omar Sharif" in Nazaret.
Vielleicht ist es ein altes Folterinstrument - vielleicht auch nur Deko! Egal - mir gefiel das Motiv!

Kommentare 21

  • Schäng 29. März 2010, 19:14

    Klasse, Elke....gefällt mir richtig gut...
    LG Johannes
  • Wolfgang Linnartz 28. März 2010, 8:17

    Andreas E.S. hat es ja schon perfekt erklärt. Solche Konstruktionen sind immer regionstypisch. Es hängt mit dem Grund im Meer zusammen, wie diese Anker konstruiert sind. Steine oder Sand am Meeresgrund sind für die Fischerei ein bedeutsamer Unterschied. Schön, dass jemand dieses prachtvolle Stück so gepflegt ausstellt und einen dekorativen Akzent setzt. Übrigens - auch hier wieder eine sehr sehenswerte Fotografie.

    LG Wolfgang
  • Wolfgang Rothenbücher 26. März 2010, 22:49

    Ja, es ist ein Anker, nur eben nicht so, wie man sie allgemein kennt....
    Ein schönes Detail und gut fotografiert.
    VG
    Wolfgang
  • Reinhold Müller 25. März 2010, 21:39

    Ich denke, das ist kein Folterinstrument, sondern Dekoration.
    LG Reinhold
  • Eifelpixel 25. März 2010, 20:55

    ANKER!
    LG JOACHIM
  • Zwecke 25. März 2010, 20:08

    andreas hat es dir schon erklärt :-)
    lg horst
  • Elisabeth Photography 25. März 2010, 11:15

    Mhh was auch immer es ist es sieht auf jeden Fall irgendwie interessant aus!! :-) Aber wie ich sehe gibt es auch schon welche die Antworten haben und die auch ganz akzeptabel klingen! ;-))
    Liebe Grüße
    Elisabeth
  • EG BAM 24. März 2010, 23:26

    @Andreas E.S.: Hallo Andreas, vielen Dank für deine
    Erklärung. Sie klingt plausibel und so wird es sein!
    LG Elke
  • Andreas E.S. 24. März 2010, 23:19

    Ich sehe eben erst das Foto: Das ist ganz sicher ein Admiralitäts- oder Stockanker. Das mußte ich für meinen Hochseesegelschein lernen. Merkwürdig, dass dir das niemand erklären konnte. Der große Quer"stock" bewirkt, dass der Anker so auf den Grund zu liegen kommt, damit eine der beiden Flunken greift.

    LG Andreas
  • Hartmut Wohlfarth 24. März 2010, 22:11

    Also ich Tipe Trotzdem auf ein Anker, in dieser Zeit sahen die Dinge halt anders aus. Aber eine sehr schöne Fotografie ist es Trotzdem !!
    VG Hartmut
  • Black Pearl Design 24. März 2010, 22:11

    Das sieht auf jeden Fall interessant aus...
    Ich hätte eher auf ein Folterinstrument getippt...
    Auf jedenfall sehr dekorativ...
    Liebe Grüße Katharina
  • Tamara Wüst 24. März 2010, 19:49

    Ein sehr schönes Motiv :-)
    Lg Tamara
  • Nikonjoe 24. März 2010, 19:46

    Ja, es ist bestimmt ein kleiner Anker, sehr schönes Foto,
    lG Joe
  • Erich Martinek 24. März 2010, 9:44

    Ja, ein sehr interessantes Motiv !
    SUPER Kontrast.
    Schönes Licht/Schattenspiel und prima Schärfe.
    LG Erich
  • Inge Stüwe 24. März 2010, 7:57

    Liebe Elke, denke auch ein Anker...
    wirkt sehr dekorativ!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Inge