Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

isderjens


Pro Mitglied, bremerhaven

was bleibt?

Nur wissen möcht ich: wenn wir sterben, Wohin dann unsre Seele geht? Wo ist das Feuer, das erloschen? Wo ist der Wind, der schon verweht?
Heinrich Heine



- Heiligenstadt - Germany -

Kommentare 14

  • Olli Edler 20. August 2014, 12:56

    Moin,
    Überzeugende ARBEIT !
    Gruß O..E
  • Helmut Gross 23. April 2013, 17:53

    durch den bemerkenswert strukturierten Himmel bekommt das Bild eine besondere Wirkung.

    LG, Helmut
  • Olaf Jainz 23. April 2013, 17:03

    Der Effekt des Graufilters gefällt mir, ebenso wie das monochrome, zu dem Bildthema sehr gut.
    Mit dem Schnitt hadere ich ein wenig.
    Gruß Olaf
  • FotoDX 21. April 2013, 22:58

    Ein irgendwie mahnendes Bild - perfekt als LZB mit den verwischten Wolken, bekommt so etwas zeitloses...!

    LG Felix
  • dirk.h. 21. April 2013, 16:55

    ???
    Starker Himmel durch die länge Belichtungszeit.

    LG Dirk
  • Martina Maise 21. April 2013, 16:23

    Sehr schöne S/W-Aufnahme mit einem beeindrucken Himmel...

    LG Martina
  • hespasoft 21. April 2013, 15:58

    Spuren.. gesagte Worte, an die sich andere erinnern.. Worte und Taten, die das Leben anderer Menschen verändert haben und die vielleicht sogar über Generationen weitergegeben werden.. auch wenn man sich in dem Moment, in dem man die Worte ausspricht, dessen vielleicht gar nicht bewusst ist..
    Außerdem: Perfekt fotografische interpretiert.. bleierner Schwermut, Stille, ein drückendes Gefühl - alles ganz intensiv in dieses Bild gepackt..
    LG
    Andreas
  • Schokoinsel 21. April 2013, 15:28

    Bin jetzt sehr, sehr lange vor deinem Foto gesessen und habe es wirken lassen. Man kommt ins Grübeln, wird nachdenklich, denn bestimmt hat sich jeder schon diese Frage gestellt. Deine s/w Bea, das Kreuz, das sehr eindringlich und fast wie ein Rufezeichen sehr präsent im Bild steht ist es für mich ein aussergewöhnliches Foto mit sehr viel Tiefgang.
    *************
    Der Tod hat keine Bedeutung – ich bin nur nach nebenan gegangen. Ich bleibe, wer ich bin, und auch Ihr bleibt dieselben. Was wir einander bedeuteten, bleibt bestehen. Nennt mich bei meinem vertrauten Namen. Sprecht in der gewohnten Weise mit mir und ändert Euren Tonfall nicht! Hüllt Euch nicht in Mäntel aus Schweigen und Kummer. Lacht wie immer über die kleinen Scherze, die wir teilten. Wenn Ihr von mir sprecht, so tut es ohne Reue und ohne jegliche Traurigkeit. Leben bedeutet immer nur Leben- es bleibt so bestehen, immer – ohne Unterbrechung. Ihr seht mich nicht, aber in Gedanken bin ich bei Euch. Ich warte eine Zeit lang auf Euch- irgendwo, ganz in der Nähe – nur ein paar Straßen weiter.

    Liebe Grüße Sylvia
  • ed37 21. April 2013, 13:39

    ... das haben wir in der Hand, etwas zu hinterlassen, woran man sich bei unserem Namen noch später erinnern wird :)
    Interessante Langzeitaufnahme!
    vg edgar
  • Jenno W. 21. April 2013, 13:17

    Der Himmel kommt durch die Lzb besonders gut rüber.
    LG Jens
  • Pat01ify 21. April 2013, 12:47

    Beeindruckende Aufnahme. Schön wie du den Himmel dazu gemacht hast. Eine wunderschöne Stimmung und die Worte von Heine passen perfekt. LG P
  • diesunddas 21. April 2013, 12:40

    ich hoffe, dass ich das Lachen unserer Kinder und Enkel hinerlasse, welche auch andere zum Lachen anstecken um unsere kleine Welt etwas heiterer zu machen und unendliche Liebe für die Natur und die Menschen - gruß Vilja
  • Uschi Wo 21. April 2013, 12:30

    Beeindruckend gut....Deine Aufnahme und der absolut passende Text.
    Lg.Uschi
  • xyz 21. April 2013, 11:10

    Nichts bleibt - außer ein paar Erinnerungen bei anderen, die aber auch gehen müssen...
    Gruß Ulf

Informationen

Sektion
Ordner Licht, ohne Farbe
Klicks 378
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv ---
Blende 18
Belichtungszeit 45
Brennweite 15.0 mm
ISO 100