Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
271 8

André Wieland


Free Mitglied, Auerbach (Vogtl)

Warzenbeißer

Foto wurde mit RICO RDC 7 im Makromodus
mit Autoschärfe gemacht. Leider ist
der Schärfebereich aus dieser Entfernung stets begrenzt. In diesem
Fall wäre es schön, wenn die Augen
schärfer wären. Aber sonst war es schon eine Begegnung der 3. Art.

Kommentare 8

  • Nitewish I 5. November 2001, 12:22

    Hab's jetzt erst entdeckt, ist ja wirklich genial!
    Gruß Ute
  • Rudolf Dick 27. September 2001, 22:10

    Ein völlig neuraler, ruhiger Hintergrund, der sonst bei Makros immer erwartet wird, wäre hier sogar nachteilig. Die schemenhaften Zeichen hinter der Heuschrecke haben etwas Mystisches an sich und verstärken die Dramatik des Insektenporträts. Gruß Rudolf
  • Klaus Maritschnigg 26. September 2001, 17:38

    Hallo Andre,
    Neuling grüßt Neuling
    Willkommen im Klub ;-)!
  • André Wieland 26. September 2001, 9:51

    Danke sehr für eure Bewertungen und Willkommensgrüße.

    Die Unschärfen sieht man leider nicht auf dem Vorschaudisplay. Knipse immer bis der Chip voll ist.

    Diese Viecher sind zur Zeit überall unterwegs. Aber nur wenn die Sonne scheint. Um sie zu finden braucht man sich nur nach Gehör zu richten. Die machen einen unheimlichen Krach. Sitzen meistens auf Bäumen oder Sträuchern. In diesem Fall auf Sonnenblumen. Bleiben erstaunlich cool wenn man sich vorsichtig nähert.
  • Gerda S. 26. September 2001, 9:34

    Hallo Andre! Ein herzliches Willkommen auch von mir hier in der FC. Das ist ein gutes Foto,keine Frage. Wie das mit dem Schärfepunkt beim Makro ist ,das muss ich täglich beim Üben erfahren.Wo hast Du das possierliche Tierchen erwischt ? Gruss Gerda
  • Jürgen Machulla 26. September 2001, 8:47

    Hallo André,
    Willkommen im Club!
    Prima Einstandsbild,
    aber wie du schon selber sagtest optimal währe die Schärfe auf den Augen.
    Trotzdem Super Bild
    Gruß Jürgen
  • Günther Zasche 26. September 2001, 8:26

    Sehr schöne Aufnahme!
    Was hast Du dem "Monster" gegeben, dass es Dich verschont hat? *ggg*
    Wenn Etwas stört, dann der Schatten im Hintergrund, der ja nicht von dem Tier stammt.
    Viele Grüsse
    Günther
  • Viola Harries 26. September 2001, 8:16

    Ja, da hast Du recht: Eine Begegnung der Dritten Art. Was die Schärge angeht finde ich es hier nicht so tragisch. Für mich ein wirklich tolles Bild.
    Adriana