Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ingrid P.


Free Mitglied, Coburg

warum sind meine Porträts so schlecht?

Keine Kommetare, sind diese so schlecht?
Sony V1, Tele 2x

s.@.f.i.a.
s.@.f.i.a.
Ingrid P.

"uhmmm" Gegenlicht 2
"uhmmm" Gegenlicht 2
Ingrid P.

Kommentare 12

  • Ingrid P. 22. August 2004, 22:44

    Danke NB und Felix!
    Ich finde es schön von Euch was zu lesen da ich gerade kurz vorher durch Zufall mir Eure Bilder angesehen hatte. Ja, viel Geduld ist angesagt. Sofia kennt die Kamera gut und lieb fotografiert zu werden, vor allem sie will wissen wie das Bild geworden ist...
    Bis auf weiteres...
    Liebe Grüße
    Ingrid
  • Felix Banaszak 22. August 2004, 12:33

    Hallo Ingrid,

    nicht verzagen. ;-)
    Wie NB Foto schon sagt, ist das ungeheuer schwierig, Kinder zu fotografieren, eben weil man nie weiß, was sie machen. Siehe auch mein erstes Kinderbild.



    Was ich an diesem Bild oben nicht so gut finde:
    - Gesicht & hand sind abgeschnitten
    - Kontrast zu gering

    Ansonsten finde ich es gut.

    Ist aber nur ein subjektives Urteil, bin auch noch blutiger Anfänger.

    Gruß,
    Felix
  • Ingrid P. 20. August 2004, 23:21

    @Andreas
    Freude
    Freude
    Ingrid P.

    @Harald: hat sie genug!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! aber am besten hält sie ganz still bei mir im Büro im dem sie Ordnung macht wenn es keiner sieht....
  • Harald Freis 20. August 2004, 23:17

    Ein Bilderbuch wär dann auch nicht schlecht.
    :-))
  • Andreas Hurni 20. August 2004, 23:13

    kein fernseher? vielleicht ist sie deshalb zappelig :-)
  • Ingrid P. 20. August 2004, 23:11

    @Sven: leider bin ich an der Grenze, ich habe nur ein Tele der mir meinen Zoom verdoppelt. Deshalb kann ich auch nicht so weit weg gehen und verhindern das meine Tochter merkt das sie fotografiert wird.
    @Peter, ja richtig, die Sonne war stark, ich habe es auch versucht ohne Blitz, aber es war am späten Nachmittag, die Schatten am linken Auge waren zu stark.
    @Andreas, sorry aber ich habe keinen Fernseher :-)
  • Andreas Hurni 20. August 2004, 23:02

    setz sie vor den fernseher, dann halten sie still :-)
  • Peter Go. 20. August 2004, 23:00

    vielleicht lieber nicht im direkten harten sonnenlicht.
    ..... und lieber ohne blitz ?!
  • Ingrid P. 20. August 2004, 23:00

    @Andreas: ich finde sie nicht so schlecht, ich lerne noch, ich finde es ist schwer meine Tochter zu fotografieren weil sie nie ein Sekunde still steht, es ist eine Herrausforderung, aber weiteres kann ich nicht lernen weil ich einfach keine Bemerkungen erhalte.
    @Harald, ja ich wollte es dunkler machen, aber das linke Auge sieht dann unmöglich aus.
    Danke
    LG Ingrid
  • Andreas Hurni 20. August 2004, 22:59

    die kleine ecke oben links hat eine ungünstige grösse.
    der finger berührt den unteren rand. distanz halten oder klar schneiden, aber nicht so knapp.
    der stab im hintergrund.

    das sind elemente, welche man verbessern könnte.

    gruss andreas
  • Harald Freis 20. August 2004, 22:56

    Könnte etwas dunkler sein, bzw. etwas mehr Kontrast vertragen.
    Ist halt nur meine Meinung.
    Gruss
    Harald
  • Andreas Hurni 20. August 2004, 22:56

    was findest du, sind sie schlecht?
    falls ja, was ist nicht gut, könnte besser sein?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 330
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz