Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
879 18

paperman


Free Mitglied, Garbsen

Warum ?????

Dieses Bild ist meinem Vater gewidmet, der sich am Sonntag gegen das Leben entschieden hat. Er hat sich von uns allen verabschiedet, um sich dann aus dem Fenster zu stürzen, was keiner begreifen kann !!!
MEIN SCHMERZ IST UNENDLICH GROSS, AUCH WEIL ICH IHN NICHT MEHR ABBRINGEN KONNTE.
Vielleicht ist es bescheuert jetzt vor dem Rechner zu sitzen - aber es hilft mir meine Emotionen zu verarbeiten... Danke das Ihr "zuhört" !!!

Kommentare 18

  • Antje Buder 4. Juni 2007, 9:31

    Meine herzliche Anteilnahme ...
    wir sind alle auf dem Heimweg ...
    wir sind alle auf dem Heimweg ...
    Antje Buder
  • Magnomsire 20. Mai 2007, 16:03

    Du, entschuldige, das ich von vorne begonnen habe deine Bilder zu betrachten, - aber nun etwas bedröppelt bin..., ciao mfo-photo
  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 18. Mai 2007, 19:19

    Mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft und Beistand in dieser für dich sehr schweren Zeit.
    Wolfgang, glaube immer daran, dein Vater kann nicht tiefer fallen, als bis in die Hand Gottes. Wenn auch das Leben für ihn zu schwer war, nun wird er sicher und geborgen sein in Gottes Hand.

    ein stiller Gruß
    klemmy
  • paperman 18. Mai 2007, 17:12

    Danke an alle für Eure Anteilnahme und Kommentare.
    Gruß Wolfgang
  • Christian Paulus 17. Mai 2007, 0:03

    Auch ich möchte Dir mein Beileid aussprechen
    und schliesse mich Olivers Worten an !
    Da ich vor fast genau drei Jahren vor dem gleichen Scherbenhaufen stand, kann ich Deine Gefühle gut nachempfinden. Damals verstarb meine Mutter. Zwar auf natürliche Weise aber viel zu früh !
    Nur glaube ich, egal wie: Das WARUM werden wir nie verstehen !?

    Christian
  • Silke V. 16. Mai 2007, 12:31

    Mein herzliches Beileid.
    In solchen Momenten fehlen einfach die Worte.
    Wünsche Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft um mit dem Schmerz umzugehen und auch um die Trauer zuzulassen.
    Wenn es Dir hilft stell ganz viele Bilder ein. Es ist nicht doof jetzt vorm Rechner zu sitzen, wenn es Dir hilft.
    Auf unsere Art sind wir FC´ler jetzt für Dich da.
    Lieben Gruß
    Silke
  • Ingo T. 16. Mai 2007, 7:42

    Wolfgang, mein tiefes Mitgefühl !!!!!
    Ingo
  • Philomena Hammer 16. Mai 2007, 7:29

    auch ich wünsche dir von ganzem Herzen mein Beileid und viel Kraft um diese schwere Zeit zu überwinden.
    Liebe Grüße.
  • Gunter Henrich 15. Mai 2007, 23:02



    meine herzliches beileid.
    gruß gunter
  • Oliver Seitz 15. Mai 2007, 18:16

    Mein tief empfundenes Beileid, Wolfgang.








    Es gibt wenig, was einer Seele mehr zusetzt, als der Gedanke, es nicht verhindert haben zu können. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur raten - vielleicht mit professioneller Hilfe - von diesem Gedanke loszukommen.
    Ne, bescheuert ist das nicht, vor dem Rechner zu sitzen, denn mit dem drüber reden/schreiben, hast Du schon einen ersten Schritt auf dem manchmal langen Weg in die richtige Richtung gemacht.
    Dir und Deiner Familie wünsche ich alle Kraft die nötig ist.

    Oliver
  • Gernold Wunderlich 15. Mai 2007, 17:49

    Auch von mir mein aufrichtiges Beileid. Gott möge dir/euch die Kraft geben diesen Schock zu verarbeiten und das zukünftige Leben zu meistern.
    LG Gernold
  • J.E. Zimosch 15. Mai 2007, 17:34

    Man kann nichts ändern,
    man probiert es zu begreifen,
    man muß es akzeptieren,
    das Leben muß weiter gehen.
    Gruß
    J.E.
  • Priska Zehentner 15. Mai 2007, 17:07

    Lieber Wolfgang, ich bin auch erschüttert und möchte Dir somit mein aufrichtiges Beileid ausdrücken! Zu trösten ist in diesem Moment schwierig, zu groß ist die Trauer in Deinem Herzen. Vielleicht aber hilft Dir der nachfolgende Text.
    Meine Anteilnahme für Deine schwere Zeit!
    Priska

    Dein Platz ist leer
    Dein Platz ist leer
    Priska Zehentner
  • Thomas Lunitz 15. Mai 2007, 14:41

    Wolfgang,
    ich kann mir vorstellen das Du viele Zusprüche in dieser wohl schweren Zeit benötigst. Mein Teilnahme in der schweren Zeit.

    Grüße, Thomas
  • Caroline Piater 15. Mai 2007, 12:21

    Mein aufrichtiges Beileid an dich Wolfgang,
    es geht mir sehr nahe-soetwas zu Lesen, ..
    Ich wünsche dir und deinen Angehörigen viel Kraft für solch eine schwere Zeit.
    Alles Gute

    Liebe Grüße, Caro