Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Grünig


Pro Mitglied, Krattigen

Warten, warten, warten

Die Zeit des Wartens vertreiben wir uns damit, im Schnee Achterrunden zu drehen, damit wir trotz der warmen Bekleidung nicht ganz auskühlen. Wir haben es uns in den Kopf gesetzt, in dieser Nacht noch einmal das Nordlicht zu sehen. Gegen Mitternacht scheint das magische Licht Erbarmen mit uns zu bekommen. Gerade als Sandra die Fotoausrüstung zusammenzupacken beginnt, fängt am Horizont ein schwacher Vorhang zu tanzen an. Rasch vergrössert sich seine Intensität und ich positioniere mein Stativ an einem idyllischen Plätzchen zwischen den Bäumen. Wie schön das Licht nun über den mit Sternen geschmückten Nachthimmel wandert. Dabei spiegelt es sich auf dem vereisten Teich im Vordergrund. Auch die Schneefläche glitzert prächtig im Mondschein.

Nach weniger als 10 Minuten ist der grüne Zauber bereits wieder verpufft und wir können uns getrost auf den Rückweg nach Tromsö machen. Diese Nacht war die Aktivität gering, doch begeistert und dankbar waren wir trotzdem.

Nikon D800, AF Nikkor 24-70mm, Blende 2.8, 5 Sek. Belichtung, 28mm Brennweite, 1'600 ISO, Stativ, aus RAW, Web Sharpener.
(20.01.14)

-----

Sandras und Stefs Natur-Welten-Webseite mit vielen Informationen über unser fotografisches Schaffen, unsere vielseitigen Projekte, interessanten Bildgalerien und mit An- und Abmeldemöglichkeit für die beliebten FOTOMAILS, welche regelmässig unsere aktuellen Erlebnisse schildern.

http://natur-welten-fotografie.blogspot.com

Kommentare 3