Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Insulaire


Pro Mitglied, Ile de Ré

Warten und hoffen - Oh - diese Qual

Ach könnt er erzählen,
welch Qualen ihn quälen,
welch Sorgen ihn sorgen ...,
... so käm' sie schon morgen
und würd' diesen Einen
mit Beinen umbeinen,
ihn drängend bedrängen;
mit pochendem, engem,
liebreizendem ... Stöhnen
ihn stöhnend verwöhnen,
mit Händen
- behänden -
und drängenden Lenden
sein Leiden
beenden.

Kommentare 19

  • 100 Jahre GerhARTd 8. September 2013, 23:24

    also insu du kannst reimen...und das passt alles so gut,bin begeistert+++
  • Hellmut Hubmann 8. September 2013, 21:00

    Text, Foto und Diskussionsbeiträge vom Feinsten.

    Ein Thema, das die Welt bwegt und Mann endlich mal seelentief betrachtet. Auch wenn seine körperlichen und sonstigen Ausdrucksmöglichkeiten hinter den 50% der anderen Welt zurückstehen.
    Trotz verschiedener Aspekte der Gleichberechtigung und Gleichstellung sind Männer bei den Vätern, Meisterköchen, Komponisten und Philosophen besser besetzt.
    Mein spätes Wort zum Sonntag
    H.
  • Diana von Bohlen 8. September 2013, 20:20

    ich glaub, der würd auch die Nächstbeste nehmen ! :))

    klasse Street in das man mal wieder viel hineininterpretieren kann!

    wunderbar Dein Reim dazu !!!!!

    LG Diana
  • Baumbewohnerin 8. September 2013, 17:30

    Jo Heide....
    und zu allem Überfluss steht vielleicht ausgerechnet auf der Packung, die er grade in der Hosentasche hat, der erotische Hinweis, dass Rauchen impotent macht.
    Das Leben ist wirklich eins der schwersten - egal, ob ohne Frau oder mit .-)

    Ich finde die Farben des Fotos genial...mal ganz unabhängig vom Motiv.
  • Baron von Feder 8. September 2013, 17:19

    Mira, Hut ab, schickes GeVerse.
  • Heide G. 8. September 2013, 16:36

    Zunächst wär´ wohl seine Qual vorbei,
    doch dann kommt das tägliche Einlerlei.
    Dann geht alles von vorne los,
    "Wen krieg ich diesmal auf meinen Schoß?"
    Lässt sich dann eine auf ihn ein,
    kanns morgen schon wieder zu Ende sein.
    Panta rhei sagte Heraklit,
    egal ob ohne Frau oder mit.
  • Insulaire 8. September 2013, 16:31

    Mira, super ***
    :-)))))
  • nenirak 8. September 2013, 16:29

    Mira , klasse, genau das denkt er ,ich bin mir fast sicher :-))
  • miraculix.xx 8. September 2013, 16:22

    Die Sache mit der Adresse sehe ich wie Raymond. :-)))

    Und käm sie dann morgen,
    beginnen die Sorgen.
    Ob Locken sie locken?
    Steht sie wohl auf Socken?
    Ob Flipflops wohl floppen,
    andre Kerle ihn toppen?
    "Hör auf mit dem Rauchen!",
    könnt sie vielleicht fauchen.
    Mag sie´s lieber zart
    oder feurig und hart?
    Läuft sie ihm, oh Schreck,
    ganz schnell wieder weg?
    Im Traum war´s so leicht,
    real unerreicht.
    So dauert die Qual
    bis zum nächsten Mal.

    :-)))
  • nenirak 8. September 2013, 16:17

    was wird ihn wohl quälen
    welche soll er nur wählen
    die rote ,die schwarze oder die blonde
    wenn nicht gleich eine kommt geht er vor die Ho(u)nde
  • nenirak 8. September 2013, 16:11

    sein Gesichtsausdruck ist aber auch nicht gerade das, was man erotisch nennen kann hi hi
    aber ich weiss schon was du meinst
  • Insulaire 8. September 2013, 16:09

    Neni,
    dann gäbe es aber kein "erotisches" Gedicht
    (und ausziehen wollt er sich für mich nicht).
  • nenirak 8. September 2013, 16:08

    Ja ,sie hat die Chance genutzt
  • Baron von Feder 8. September 2013, 16:06

    Neni: Mutige Frau, wa? Die traut sich was . (Bewundernd kuck)
  • nenirak 8. September 2013, 16:00

    kann es vielleicht einfach nur sein ,dass er sein Mädel zum Zigarettenholen geschickt hat und sie kommt und kommt nicht zurück , das kennt man ja ,nur eben umgekehrt. Und nun sitzt er hier schon seit einer Stunde mit der letzten Zigarette und brät in der Sonne und ist einfach nur stocksauer
    neni

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Menschen
Klicks 379
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz