Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . "war es das ?". .

. . hat der Mohr, . . . in diesem Fall der Nadelbaum aus dem Wald, . . hat er seine "Schuldigkeit" getan, . . kann er "gehen" ?. .
. . Zwar ist ein natürlicher Christbaum durch nichts zu ersetzen, . . der Duft im Wohnzimmer, . . die Nähe zur Natur im Schmuck, . .
. . doch werden die künstlichen Bäumchen immer beliebter, . . werden aus ökologischem Verständnis immer häuffiger verwendet, . .
. . was sich ja auch in den unmittelbaren Kosten niederschlägt, . . doch wenn ich am 5. Jänner, . . also 13 Tage nach dem "heiligen Abend" sehen muss, . .
. . wie man mit diesem "gewachsenen" Baum umgeht, . . beginne ich einmal mehr am Charakter jener "Verschwender" zu zweifeln . .
. . nicht falsch verstehen, jeder hat seine Fehler, . . aber dieser tut sehr weh . . und nicht nur dem Hausmeister . .

LG Helmut

Kommentare 8

  • Gabi Eigner 6. Januar 2009, 13:31

    Ja leider. Das Schicksal der Weihnachtsbäume. Aber das ist halt schon immer so gewesen, seit es diesen Brauch gibt.
    lg Gabi
  • Helmut Johann Paseka 5. Januar 2009, 22:06

    @Gerlinde Weninger,
    @Wolfgang Weninger,
    . . . es ist nicht meiner, . . es ist unser aller . . von meinen ist nur einer "aus dem Wald, der aus Holz . .
    . . "wieder einmal". .
    . . "wieder einmal". .
    Helmut Johann Paseka

    . . "der Platz darunter,". .
    . . "der Platz darunter,". .
    Helmut Johann Paseka


    LG Helmut
  • Gerlinde Weninger 5. Januar 2009, 21:34

    Ja, für heuer schon, jetzt kannst du ihn in den Wald bringen zum Verfüttern der Rehe, wenn du nicht die Wiener Elefanten füttern magst!
    liegrü die gerlinde
  • Wolfgang Weninger 5. Januar 2009, 21:11

    ab in den Zoo mit den Bäumchen und die Elefanten freuen sich :-)
    Servus, Wolfgang
  • paules 5. Januar 2009, 14:00

    ...sieht so aus....unserer musste eben auch raus....alles geht weiter, allerdings immer schneller...Grüße Paul
  • Kurt Stamminger 5. Januar 2009, 13:49

    Kinder wie doch die Zeit vergeht.
    Schöne Darstellung unserer schnelllebigen Zeit.


    LG
    Kurt
  • Sylvia Schulz 5. Januar 2009, 12:34

    ein absolutes NEINB, kein künstlicher Weihnahtsbaum, dann lieber gar keinen, bei uns bleibt er noch ein paar Tage stehen, er ist einfach zu shön, um ihn schon wegzutun, und dann kommen ja bald die Leute vom Abholdienst....
    jedenfalls muss er garantiert nicht so neben den Mülltonnen hingeworfen werden, das haben sich die Bäumchen , die uns so erfreuten, nicht verdient,
    lg Sylvia
  • Zwecke 5. Januar 2009, 12:02

    von mir aus könnte es nur noch künstliche weihnachtsbäume geben, sie sehen ja schon teilweise sehr echt aus.
    dieses massensterben zum jahresende ist mir persönlich auch ein dorn im auge!!!
    lg horst

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner 2009/01
Klicks 468
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz