Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

RL AUS OB


Pro Mitglied

Wappen

Gesehen in Duisburg-Laar


Wappenrecht
In völliger privater Freiheit hat jedermann
das Recht, ein neu entworfenes oder geerbtes Wappen anzunehmen und zu führen.

Wappen
vertreten Personen so als ob sie selbst
anwesend wären.
Familien demonstrieren mit ihrem Wappen ihre
Zusammengehörigkeit.
Sie sind Symbol der Erinnerung und Verbundenheit.
Wappen sind nicht nur unter dem Gesichtspunkt der
Vergangenheit zu sehen, sondern auch als Ausdruck
menschlichen Schaffens, wie es unter den neuen
Bedingungen der heutigen Gesellschaft zeitgemäß ist.

Wo ein Wappen vorkommt,
steht es für eine bestimmte Person oder Personengruppe,
und dies auch über ihren Tod hinaus.


Mehr Info ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Heraldik
http://de.wikipedia.org/wiki/Wappenrecht


DU-Bruckhausen
Ordner DU-Bruckhausen
(130)



ID 030670 | © 2014 by RL
_______________________________________________________________________________________________________________________

Kommentare 5

  • gelbhaarduisburg 28. November 2014, 20:37

    Das Haus stand noch, als ich heute dran vorbei fuhr.
  • Elke Cent 19. April 2014, 10:45

    ... man könnte ja, wenn man wöllte ...
    interessante Details dazu ...
    lg Elke
  • Bär Tig 18. April 2014, 3:25

    Ich habe seit 2002 auch ein Wappen (selbstverständlich in einer Wappenrolle veröffentlicht) ... Habe ich selbst entworfen, bin nebenbei Heraldiker ... :)
  • Suicidal Survivalist 17. April 2014, 18:44

    Das Visier herabgelassen, für die Treue dem alten gegenüber bereit zu kämpfen wie ein.. pardon, wie zwei Löwen.
  • guterrat 17. April 2014, 18:25

    Hallo,
    eine schöne Ablichtung, prima festgehalten. Besonders die ausführliche Info finde ich prima.

    Gruß
    Jupp