Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Willi-Haase


Free Mitglied, Herscheid

Wanze

Die Rotbeinige Baumwanze (Pentatoma rufipes) gehört zur Familie der Baumwanzen (Pentatomidae). Das Epitheton rufipes bedeutet „rotfüßig“ beziehungsweise „rotbeinig“ und nimmt auf die roten Beine der Wanze Bezug. Sie ist eine der größten mitteleuropäischen Wanzenarten.
Quelle: Wikipedia

Kommentare 3

  • Willi-Haase 27. November 2011, 19:57

    Hallo Dietrich, danke für deine Anmerkung! Ich habe Wikipedia noch eine Chance gegeben und siehe da,
    nun ist alles wieder im Lot! ;-)
  • Dietrich WERNER 25. November 2011, 9:48

    Es ist eindeutig die Baumwanze Pentatoma rufipes. Leider sind die Angaben bei Wikipedia sehr falsch. Die heutigen Zahlen an Wanzenarten: weltweit über 50 000,
    Europa über 2500 und in Deutschland fast 950.
    Gruß Dietrich
  • Rolf Brüggemann 21. November 2011, 19:52

    Ich denke es ist eine Lederwanze (Coreus marginatus), auch Große Randwanze oder Saumwanze genannt und gehört zur Familie der Randwanzen (Coreidae).
    über die Erklärung wie das Bild entstand mußte ich schmunzeln und mache es nu auch wieder ;-)
    ich finde hier nix zu meckern ...Vortrefflich !
    selbst die Facetten an einem Auge sind noch zu erkennen und das ohne Zwischenring...Respekt !
    lg.

Informationen

Sektion
Klicks 424
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Tamron SP AF 180mm f/3.5 Di Macro
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 180.0 mm
ISO 1000