Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Wandel der Gezeiten 2

Wandel der Gezeiten 2

663 19

Cordula A.


Free Mitglied, Zürich

Wandel der Gezeiten 2

Nachdem bei meinem ersten Versuch zu Recht die Schrift beanstandet wurde, habe ich eine zweite Version gemacht.
Besser?

Kommentare 19

  • Bernd Wanko 28. Januar 2006, 7:39

    es ist ein sehr schönes und sehr gelungenes bild
    kopliment an dich und deine kleinen cam.
    ich finde das bild so wie es ist wundervoll, mit der biegung, mit dem leicht grauen rahmen der deinen spruch gut zur geltung bringt.
    perfeckto......;-))
    lg
    bernd
  • Antje Buder 12. Januar 2006, 7:35

    Bild und Text -
    eine wunderbare Gestaltung!
  • Eckhard Klöckner 8. Januar 2006, 17:53

    Wieder ein echtes Meisterwerk von Dir. Aufbauend.
    Gruß Eckhard
  • TST 5. Januar 2006, 11:55

    Da bin ich mir eben nicht so sicher :-)
  • Cordula A. 5. Januar 2006, 9:07

    Jedenfalls schwöre ich, daß ich die Menschen für dieses Bild weder narkotisiert noch eingefroren habe!
    :-)
  • TST 5. Januar 2006, 6:06

    Konnte jetzt doch nicht so gut schlafen. Das ganze lässt mir keine Ruhe.... Aber eigentlich interessiert mich die Brennweite gar nicht, auch die Grösse des CCD nicht :-)
    Es zählt ja nur das Bild! Werde gleich mal darüber nachdenken...
  • Cordula A. 4. Januar 2006, 23:36

    @Thomas:
    Nun frag mich bloß nicht, wie groß der Chip in der kleinen Kamera ist!
    Die Biegung gefällt mir selbst ganz gut - ich hab da gleich die Vorstellung, daß die Erde halt rund ist ...

    @Hansjörg:
    Hey, da lohnt es sich ja noch zu gratulieren!
    Nachträglich Herzlichen Glückwunsch, alles Gute und Gottes Segen!

    LG Helma
  • Hansjörg aus Lünen 4. Januar 2006, 22:12

    Mich stört die leichte Verzeichnung auch nicht. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, daß einen manchmal Dinge auffallen (wie der grau Hintergrund des Rahmens) ohne daß man sie explizit erwähnt.

    Gute Nacht an Euch, ich bin seit 9 Tage auch leider über 30 :(( und gehe bald Schönheit tanken ;-)
  • TST 4. Januar 2006, 21:48

    Stimmt... habe da doch mehr geschlafen... aber, wieviel sind 6 mm umgerechnet in 35mm-Brennweite?
    Und.. ist das relevant? Die Biegung ist eine tonnenförmige Verzerrung. Ich finde es sieht irgendwie gut aus. Falls es Dich stört, könnte man es entzerren.
    Aber darüber denke ich gar nicht nach....
    :-)

    Gruss
    Thomas

    Muss jetzt schlafen gehn :-) Bin auch über 30...
  • Cordula A. 4. Januar 2006, 17:47

    Ähm, war wohl etwas übernächtigt ... 2 Stunden Schlaf sind für über 30Jährige doch zu wenig! Aber nach einer Mittagsstunde geht´s wieder ...
    6 mm !
    Echt wahr.
    Helma
  • TST 4. Januar 2006, 16:59

    Muss das jetzt erst recht noch einmal überdenken...
  • Cordula A. 4. Januar 2006, 16:24

    @ Hansjörg und thomas:
    Das Bild habe ich mit einer kleinen die-macht-alles-alleine-Kamera (Dimage Xi) gemacht. Aber wartet mal, auch da gibt´s EXIF-Daten. Aha, F 6,6 und 1/300 steht hier. Genug gegrübelt!
    LG Helma
  • TST 4. Januar 2006, 12:06

    Hmmm... werde auch mal darüber nachdenken... *grübel*
  • Hansjörg aus Lünen 4. Januar 2006, 1:45

    @Helma: Die Grau-Unterlegung ist auch mir positiv aufgefallen, denn es ist eine schöne neue Rahmen-Idee. Auch die leichte Wölbung des Horizonts habe ich bemerkt und über die verwendete Brennweite nachgedacht.
  • TST 3. Januar 2006, 20:45

    Ja, ist besser. :-)