Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
4.048 4

Sascha Braun


Basic Mitglied, Tönisvorst

Walzwerk

Der zuvor entzunderte Strang durchläuft mehrere male das Walzenpaar.

Da das Walzenpaar ein besonderes Profil aufweist, das von ``Kamm´´ zu ``Kamm´´ verschieden ist, wird der Strang nach jedem Durchlauf durch das Walzenpaar um jeweils einen ``Kamm´´ verschoben. So entsteht ``in kleinen Häppchen´´ das fertige Halbzeug in Form von Knüppel.

USM

F707, Exif im Bild

Kommentare 4