Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Morgen-Stern


Pro Mitglied, Stuttgart

walking every day the same street home

Danke an Jürgen Hartlieb für den Vorschlag:-)

Kommentare 109

  • motorhand 8. Juni 2015, 15:39

    Cool diese Kontraste !
  • Arnold Walter 5. Dezember 2014, 22:03

    na da komm ich aber spät
    +
  • Claudy B. 10. September 2014, 22:25

    es ist und bleibt ein wirklich sehr gelungenes Bild!
  • Max Stockhaus 10. September 2014, 20:27

    Für mich auch sehr gelungenm fotografiert.
    Die angeschnittenen Giebel passen sehr gut zur Stimmung des Bildes.

    lgm
  • Matthias von Schramm 6. August 2014, 16:58

    134 finde ich viel für so ein gelungenes bild.
  • Lawoe 6. August 2014, 12:23

    gerne
  • Morgen-Stern 6. August 2014, 12:05

    Oh, vielen Dank an "dr.caligari":-))
  • Angelica Guckes 6. August 2014, 11:01

    sehr schönes und ausdrucksstarkes s/w Foto !
    Viele Grüße
    Angelica
  • Lawoe 5. August 2014, 19:40

    Bilder mit expressionistischem einschlag gehören ganz eindeutig hier rein


    gezeichnet dr. caligari :-))
  • Morgen-Stern 5. August 2014, 17:47

    Danke an alle, die sich am Voting beteiligt haben und an Jürgen Hartlieb für den Vorschlag:-)
  • Bernadette O. 5. August 2014, 17:19

    Ein Licht.Blick, dieses Bild!
    Votingergebnis egal ...
  • dersiebtesohn 5. August 2014, 16:56

    Wolfgang Sh.,
    mit dem Bild zeigt der Fotograf ganz klar, dass er verstanden hat wie er die Situation zeigen wollte. Supergut der Mann, der zwischen den Schattenflächen so eine natürlich Freistellung erfährt. Sehr schön, dass das "Menschlein" hier im Kontext mit seiner Umgebung gezeigt wird. Herrlich, tiefes Licht, sehr lebendig, grandios die Linienführung auf der Straße.
    Für mich ist das was man hier sieht eine ganz große Geschichte, nicht aufgebläht, nicht aufgesetzt, sondern ganz im Fluss des Lichts. Und abgesoffen ist da überhaupt nichts.
    Ich weiss ja, dass dir die unecht wirkenden und aufgeblähten Konstruktionsbilder lieber sind, aber das ist eben um Klassen besser!

    Gruss
    Willi
  • Wolfgang Sh. 5. August 2014, 16:47

    @dersiebtesohn: Man darf das Bild mögen, aber "hochkarätige" Fotografie ist dann doch etwas anderes. Häusergiebel sind willkürlich an oder abgeschnitten, die Häuser sind nicht korrekt gerade ausgerichtet, die Tiefen saufen ab und (naja) das Motiv ist nun auch nicht gerade sensationell.
  • Lilelu 5. August 2014, 16:10


    sehr gut!..also das Bild! :)
  • dersiebtesohn 5. August 2014, 16:04

    Votingergebnis für hochkarätige Fotografie: 134pro

    Votingergebnis für mittelmäßige Abbildung: 239pro

  • Helmut Schweiger 5. August 2014, 14:07

    +
  • chantal Montmasson in Ghiroldi 5. August 2014, 14:07

    Pro
  • jamiramoon 5. August 2014, 14:07

    Pro
  • Ki.mar 5. August 2014, 14:07

    + Pro +
  • rabenblick 5. August 2014, 14:07

    auch eher doch, als nicht...
  • Bernadette O. 5. August 2014, 14:07

    +
  • Thomas Sonnenburg 5. August 2014, 14:07

    Pro
  • durch meine Augen.... 5. August 2014, 14:07

    C
  • Martin Lauer 5. August 2014, 14:07

    pro
  • Michael Karlinsky 5. August 2014, 14:07

    [P] Gefällt.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Mensch
Klicks 1.468
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 16-85mm f/3.5-5.6G ED
Blende 9
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 22.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten 2