Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gabriela Ürlings


World Mitglied, Köln

Walking 1

Seitenansicht von Schloss Augustusburg in Brühl
( bei Köln )
Welche Version ist die bessere????
Die monochrome Version habe ich in mein Fotohome verschoben.

Walking 2
Walking 2
Gabriela Ü.

Kommentare 13

  • Joe Stone 13. Mai 2003, 2:03

    ..ja weil die SW hat hier in diesem Fall zu wenig Kontrast, darum tendiere auch ich eindeutig zur farbigen Version.
    Tschuldigung, aber wenn ich Deine Fotos durchblättere, glaub ich immer ich blättere in der Galerie. Da sind wohl noch einige Sternchen zuwenig. ;-)
    liebe Grüße aus Ottensheim, joe
  • Gabriela Ürlings 20. Februar 2003, 9:19

    ...so...es hat sich ein Trend herauskristallisiert...und zwar wird doch die farbige Variante von mehreren bevorzugt! THANX
    Gabriela :-)
  • Thomas Kirchen 19. Februar 2003, 13:49

    Ich finde die Farbwirkung hier lebendiger und aussagekräftiger, da genug Ruhe im Bild ist, auch mit Farbe.

    Lieben Gruss Thomas
  • Sabine Steinwender 19. Februar 2003, 9:14

    Das Bild in Farbe gefällt mir auch besser. Es strahlt mehr Heiterkeit aus.
    lG
    Sabine
  • Peter Kehrle 19. Februar 2003, 2:28

    Farbe ist besser :-))
  • Steffen S. 18. Februar 2003, 21:57

    Die pastelligen Farben sind so angenehm im Kontrast mit dem Weiss des Stucks und den schwarzen Spaziergängern, da ist die s/w Version irgendwie langweilig gegen.

    LGS
  • Gisela W. 18. Februar 2003, 21:27

    Nachdem ich nun auch x-mal hin und her gewandert bin, entscheide ich mich nach längerem Zögern doch für diese Variante. Vielleicht weil ich diese doch schon sehr auf wenige Farben reduzierte Gestaltung besonders mag. Vielleicht auch, weil das Gelb mich an Frühling, Sommer erinnert...
    Schön sind auf jeden Fall beide.
    LG - Gila
  • Chris Waikiki 18. Februar 2003, 20:52

    Die Farben sind schon speziell, daß es nicht notwenig sein sollte, sie wegzumachen.

    lg Chris
  • bild-erzähler 18. Februar 2003, 19:43

    Hallo Gabriela,
    bin vor lauter hin und her springen schon ganz gaga . . . und letztendlich zu dem Entschluß gekommen dass mir die bunte Version besser gefällt. Mag sein dass es an den verschiedenen Farben liegt -- wobei das Bild mit seinen 2 Farben + schwarz/grau + weiß keinesfalls zu bunt ist. Im Gegenteil, trotz der Farbigkeit wirkt es auf mich ruhig.
    Gefällt mir . . . Thomas
  • Günter Sommerfeld 18. Februar 2003, 19:38

    Ich glaube, es kommt auf die Betrachtungsweise an. Für mich ist die Architektur mit ihrem Geschnörkel am wichtigsten und interessantesten, die Leute lockern es nur auf!
    Wenn sich jemand auf die Menschen fixiert und sie wichtiger findet, neigt er wohl zum anderen Bild.
    Ist alles immer Geschmackssache! :-)
    Gruss Günter
  • Gabriela Ürlings 18. Februar 2003, 18:41

    Danke schon mal für die bisherigen konstruktiven Anmerkungen...die mich nur leider bezüglich der Wahl der Variante nicht wirklich weitergebracht haben, da sich Farb.- und Schwarzweissverfechter fast die Waage halten. Wobei ich bemerke, das die S/W "Vorzieher" mit fetten Argumenten aufwarten können. Na ja...ich warte einmal ab, ob ich noch ein paar Meinungen bekomme.
    Gabriela :-)
  • Jürg Bigler 18. Februar 2003, 17:59

    Hier bevorzuge ich eindeutig die SW Variante. Die Farben lenken eher von den Strukturen dieses Bildes ab.
    Gruss Jürg
  • Günter Sommerfeld 18. Februar 2003, 17:57

    Sehr schöne Linienführung!
    Nett auch die Leute zur Auflockerung der Architektur!
    Gefällt mir sehr gut! :-)
    LG Günter