Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Armin Winter


Pro Mitglied, Düsseldorf

Wale... !!!

Dieser Ausruf hat alle elektrisiert und gespannt sind alle Augen und Objektive in die Bucht von Qeqertarsuag gerichtet,
das wir am 21.6.2011, dem Grönländischen Nationalfeiertag, erreichten.
Da stand ich nun, mit meiner Hochzeitskamera, und viel zu kurzer Brennweite...
Aber gesehen habe ich die Wale dann auch, in der Bucht.
Es waren drei, die auf Fischjagd waren.
Ein sehr beeindruckendes Schauspiel...

*******************************************************************************

Canon EOS 5D Mark II * EF 17-40 f/4 L USM * BW 19mm
ISO 100 * 1/200s * Blende 11

*******************************************************************************

Kommentare 5

  • Manfred Bartels 3. Juli 2011, 0:55

    Ich hab schon viele Wale gesehen und es passiert wirklich das was Michael schon beschrieben hat. Brauchbare Fotos gelingen selten. Trotzdem ist es natürlich schön wenn wenigstens eine gute Aufnahme die Erinnerungen an das Erlebnis auch in späteren Jahren unterstützen kann. Du hast wohl das beste draus gemacht.
    Von meinem ersten Blauwal hab ich mal einen kurzen Film gemacht.
    Viel Blauwal ist nicht zu sehen, aber er zeigt gut die Schwierigkeiten bei diesem Erlebnis.
    http://www.youtube.com/user/MannisFilmschnipsel#p/u/14/6Di4tjuYq3s
    Fotos wären dabei kaum gelungen.
    LG Manfred
  • Andi L. 3. Juli 2011, 0:52

    "lach"..........ich muss da mal dem Michael völlig recht geben..........bei Rudelshootings mach ich das auch immer so............meist ist die Truppe der Fotografen Sucher haben.....

    mir gefällt dieses Bild sehr gut
  • Michael Jo. 1. Juli 2011, 11:40

    immerhin, Du warst dabei, hast sie gesehen,
    hast das Bild im Kopf gespeichert !

    Die WOW-Fotos vom Abtauchen der Schwanzflosse
    - so spektakulär sie auch sein mögen, bei geeigneter Brennweite - findet man in den Fotobüchern und auf den
    whale-watching Seiten im Internet zu genüge ..;
    Du hast hier aber diese Spannung bestens wiedergegeben,
    dazu ein fast mystischer Blick auf die Bucht -
    mindestens genauso grossartig !
    (und ich bezweile, dass die meisten der Beobachter hier
    mit ihren langen Tüten tatsächlich 'spektakuräre
    Trophäenfotos' geschossen haben ?
    - Kamera hochreissen mit dem Gewicht von 200-400 mm lichtstarker (!) Zoombrennweite, Zielen/ Erwischen und Fokus scharfstellen ..., bis dahin hat sich die Szene vermutlich schon erledigt - trotz aller Schnellschussautomatik ..) .
    Für diese Traumfotos brauchst Du einige Stunden
    am richtigen Ort, zur richtigen Zeit .., wenn nicht einen ganzen Tag ?!
    Da ist dann ein gutes Fernglas oder gar ein ' ausgewachsenes' Spektiv für den ' normalen' Wal-Beobachter ganz sicher nützlicher als 8 kg Foto-Equipment !

    Lb. Gr., Michael

  • LorenzFolkerts Photographie 1. Juli 2011, 0:08

    Sehr gut gemacht, das gefällt mir!

    LG Lorenz
  • Model Melle Noire 30. Juni 2011, 23:35

    Stark :)

    Melle ^v^