Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Waldwasserläufer

Waldwasserläufer

764 11

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Waldwasserläufer

So ein Bild wollte ich eigentlich schon lange einmal von ihm machen, da sie mir zu Zugzeiten immer mal so ähnlich über den Kopf kommen.

Aber manches wird eben erst, wenn man gerade überhaupt nicht mehr daran denkt ;-)
Einzelne sind hier zwar auch sonst als Wintergast an Stellen, wo noch Gräben offen sind. Aber sie sind um diese Jahreszeit schwer zu finden und meist auch eher an den moorigeren Gräben der Geest als in der offenen Marsch.

Dieser machte mir aber vor einigen Tagen die Freude, dass er sich selbst vorstellte, indem er kurz aus tiefem (und doch zugefrorenem) Graben auf den Acker kam und dann fürs Weitersuchen nach geeigneterem Platz seinen Weg erfreulich nah überhin nahm.

Rapsackerläufer
Rapsackerläufer
Wulf von Graefe

Kommentare 11

  • Loek van de Leur 11. Januar 2009, 17:36

    Nicht einfach so ein schnelle Bursche zu fotografieren. Gratuliere.
    Lg loek
  • diesunddas 11. Januar 2009, 6:14

    sehr schön eingefangen - habe diesen Vogel auch noch nie gesehen - gruß Vilja
  • uferlos 11. Januar 2009, 2:54

    @Wulf: Ohne Ufer ist ja auch wirklich doof ;-)))
  • Fabienne Muriset 10. Januar 2009, 22:03

    Er scheint dir freundlich zuzunicken :-)

    Grüsslis
    Fabienne
  • Jo Kurz 10. Januar 2009, 21:17

    ein unglaublich gutes flugbild von dem doch nicht allzu grossen, nicht allzu hoch fliegenden und sicher nicht langsamen flieger.
    zur zeit überbietest du dich offensichtlich selbst... ;-)
    gruss jo
  • Wulf von Graefe 10. Januar 2009, 19:38

    @Martin und Michael
    danke euch sehr!
    @Ina
    da nimmst Du schon ganz richtig an ;-)
    Dieser mag auch mehr an Wassern als darauf herumlaufen und wäre ohne Ufer ziemlich doof dran ;-)
    @Marina und Bernhard
    es war sehr gut gesehen, Marina, dass da mit den Beinen etwas "komisch" ist!!
    Aber, Bernhard, so selbstverständlich ist es nicht, dass Vögel, die sonst der "Flugtyp ausgestrecktes Bein" sind, diese auch einmal eingeklappt halten zu können!
    Ich habe das (außer überraschender Weise bei diesem) sonst nur einige Male bei ziehenden Pfuhlschnepfen oder auch Dunklen Wasserläufern gesehen (was entsprechend nicht bei Frost war).
    Obwohl es hier wirklich zum Füßchen wärmen Sinn machen würde, sie wie ein Singvogel zu halten, so tun das doch viele ähnlich gebaute Arten nicht und dafür einige offenbar auch noch aus anderem Grund (den ich aber auch nicht kenne).
    lg Wulf
  • Marina Luise 10. Januar 2009, 19:23

    Dass sie das können, war mir neu! :))
  • B. Walker 10. Januar 2009, 12:33

    @ Marina; bei der Kälte natürlich eingefahren! ;-)
    Schon interessant, was da bei Dir alles so durchzieht, Wulf. Zwei wunderbare Bilder vom "Rapsackerläufer", vor allem das Flugfoto hier!
    LG Bernhard
  • Marina Luise 10. Januar 2009, 11:46

    Tolles Flugbild - aber wo hat er denn sein Fahrgestell??
  • Michael Tetzlaff 10. Januar 2009, 11:36

    Eine seltene Aufnahme ist dir hier gelungen.
  • uferlos 10. Januar 2009, 10:57

    Super gut getroffen! Er hat dich genau im Blick °!`
    Nehme an, daß er nicht zu jenen Wasserläufern zählt die aufgrund der Oberflächenspannung von Wasser spinnenbeinig über Waldseen laufen kann??? ;-))
    LG Ina