Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wiebke Q-F


World Mitglied, Haren

Waldrand Orchidee

Fundort: Grasstreifen neben dem Rand eines Fichtenwaldes.
Diese Pflanze scheint zur Familie der heimischen Orchideen, zu den Stendelwurzen, zu gehören. Kann mir jemand helfen??
Die Pflanze ist 20 bis 50 cm hoch, hat kleine 2 - 2,5 cm große Blüten. die Anzahl der Blüten ist recht hoch, bis zu dreißig.
Das Foto ist ein Ausschnitt, damit man die Blüten besser erkennen kann. Hatte kein Makro zur Hand.

Es ist der Breitblättrige Stendelwurz (Epipactis helleborine). Danke Ludger.


Stendelwurz???
Stendelwurz???
Wiebke Q-F

Kommentare 8

  • Wiebke Q-F 30. Juli 2008, 10:00

    @ Max: danke für deine ausführliche Bestimmung. Hatte unter das Foto ein Bestimmungshilfe Foto hochgeladen, da ich weiß, wie wichtig die Blätter sind.Schau dir das doch bitte noch einmal an. Deiner Beschreibung nach könnte es wirklich die Müllerische Ständelwurz sein. Was ist den der Unterschiedzur breitblättrigen Ständelwurz zu Müllers Ständelwurz??
    Danke für deineBemühungen
    LG wiebke
  • Max Lehmann 29. Juli 2008, 22:00

    Ich denke, es ist die Müllers Ständelwurz Epipactis muelleri,
    Es handelt sich um eine schlanke, mittelgrosse Pflanze, 20 - 90 cm hoch, Stängel hellgrün, oben filzig behaart, schwach wellig gebogen, Laubblätter 5 -10 lanzettich, lang zugespitzt rinnig, sichelförmig gebogen, am Rande gewellt, Blütenstand bis 20 cm lang mit bis 40 nickenden Blüten.
    Zu verwechseln mit dem Breitblättrigen Ständelwurz.
    Die Blüte ist ohne Blätter etwas schwer zu beurteilen.
    LG Max
  • Wiebke Q-F 28. Juli 2008, 20:47

    @Ludger: Na, dann lag ich ja nicht so verkehrt mit meiner groben Bestimmung. Danke Ludger
  • Ludger Hes 28. Juli 2008, 19:03

    Hallo Wiebke,
    diese Orchideenart ist häufig bei uns. Habe sie auch schon öfter abgelichtet, nur nicht so gut wie Du.
    Es handelt sich um die Breitblättrige Stendelwurz (Epipactis helleborine). :-)
    LG, Ludger
  • Jochen B. Schulz 28. Juli 2008, 8:26

    Gefällt mir diese geheimnisvoll wirkende Blüte vor dem stark verschwommenen Hintergrung.

    LG JBS
  • Conny Wermke 27. Juli 2008, 22:14

    Wunderschön..und ein toller Fund.
    bei der Bestimmung kann ich auch nicht weiterhelfen

    LG Conny
  • Reisemarie 27. Juli 2008, 20:29

    ein ganz zauberhaftes blütenbild.
    mir gefällt es auch namenlos.
    der weiche hintergrund wirkt ganz herrlich.

    leider kann ich dir bei der bestimmung nicht helfen.
    aber ich zeige dir schon mal meine wochenendbeschäftigung:
    Aug in Auge mit der Jungfer
    Aug in Auge mit der Jungfer
    Reisemarie


    liebe grüße
    marie
  • Shirinee 27. Juli 2008, 19:48

    Gibts ja nicht, sowas wächst bei Dir...toll!!!
    Hier gibts das nicht, solche Schönen, schade!
    Klasse Foto!
    LG Gudrun