Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Doris Kühle


Pro Mitglied, Altenberge

Waldmistkäfer

Ich weiß - das Blau auf den Beinen ist heftig
aber keinerlei Bearbeitung - außer Verkleinern und nachschärfen
Größe etwa 15-19mm

Lumix FZ50 + Raynox DCR 250 - freihand

Danke fürs An S E H E N und evtl. Anmerkung - Kritik willkommen

Kommentare 14

  • Anne Rudolph 3. Juli 2011, 7:11

    die Beine sind echt heftig aber das Teil sieht ja gigantisch aus auf dem Bild. Mir gefällt die Aufnahme
    lg anne
  • Ulrich Schlaugk 3. Juli 2011, 1:48

    Doris,
    mit der G3 kann man auch mehr machen als Käfer ;-)
    Gute N8 oder Guten Morgen
    Ulrich
  • Doris Kühle 3. Juli 2011, 0:45

    Ulrich
    das geht aber bei der Raynox nicht
    das ist eine kleinere *Klemmlinse*

    Ulrich - klaro mit Stativ - wenn denn eins da ist - war es nicht ;-)
    Das mit der G3 hab ich schon gelesen
    wird auch mal kommen
    derzeit ist aber anderes wichtiger ;-)
    sooooooooooooooooo wichtig ist ein Käferfoto auch nicht ;-)
  • Ulrich Schlaugk 3. Juli 2011, 0:41

    Doris,
    Polfilter vorn dransetzen.
    Er verlängert die Belichtungszeit.

    Also: Lumix G3 anschaffen und Makros immer mit Stativ ;-)

    lg Ulrich
  • Doris Kühle 3. Juli 2011, 0:05

    Ulrich - danke auch für die FM
    ähmm Polfilter
    wie soll ich den bei LumixFZ50 + Raynox DCR250 aufsetzen?? dazwischen? Bringt das überhaupt was - und verlängert es die Zeit nicht noch mehr?
    Ich hab nur ne Bridge - keine Spiegelreflex
  • Doris Kühle 2. Juli 2011, 23:04

    Gerry
    Ulrich schrieb mir gerade in einer FM - das gerade diese blauen Beine sich auch in Bestimmungshilfen ec finden lassen
    meine Aufnahme ist zudem in der Sonne gemacht
    da freihand mit Lumix und Raynox sonst die Belichtungszeit zu lang ist
    Lt. Beschreibung schimmert der Panzer auch blauschwarz

    okay - was Picasa angeht - es ist simpel -aber in PI krieg ich so (schnell) nicht gebacken

    danke für die ehrliche Kritik und Diskussion!!

    Genau so macht mir die FC Spass und bringt mir auch was
    die Zahl der Anmerkungen ist mir dabei latte - auf den Inhalt kommt es an
  • Gerhard Körsgen 2. Juli 2011, 22:32

    Tja...20% sind wohl doch relativ...in Picasa stärker entsättigend als in Photoscape...ist mir hier auch schon etwas zu viel, zugegeben...da merkt man immer wieder wieviel solche "Kleinigkeiten" ausmachen können ;-)

    LG Gerry
  • Hannelore Ehrich 2. Juli 2011, 22:30

    Gerade das Blau an den Beinen gefällt mir. Hanni
  • Ulrich Schlaugk 2. Juli 2011, 22:10

    Den Käfer auswählen, etwas entsättigen und/oder Blau reduzieren um die Reflexe auf dem Rücken zu vermeiden, vielleicht einen Polfilter verwenden.
    Genug der Mäkelei:
    für Freihand doch gelungen.
    Mistkäfer im Walde
    Mistkäfer im Walde
    Ulrich Schlaugk

    lg Ulrich

    Deine Korrektur sieht schon besser aus.
  • Doris Kühle 2. Juli 2011, 22:00

    Stimmt Petra
    gefällt mir eben auch nicht
    Waldmistkäfer - Korrektur
    Waldmistkäfer - Korrektur
    Doris Kühle
  • just a moment 2. Juli 2011, 21:41

    Hab solche Käfer schon oft im Wald gesehen und mir hat ihr metallisch glänzendes Schwarz-Blau immer schon gefallen.... habs mal versucht mit der Entsättigung, so richtig befriedigend war das Ergebnis nicht. Dir noch einen schönen Sonntag!
    LG Petra
  • Gerhard Körsgen 2. Juli 2011, 21:24

    Dem Laub täten minus 20% auch nicht weh...es wäre immer noch grün nur eben etwas weniger "deckend" , lach...

    LG Gerry
  • Doris Kühle 2. Juli 2011, 21:13

    Danke Gerhard
    15-20% Entsättigung
    aber kannst du dir dann die Farbe des Laubes vorstellen? Ich kann das auch nicht wirklich ;)
    Die Aufnahme ist im Sonnenlicht gemacht worden
    der Panzer des Käfer ist schwarz-blau schillernd
  • Gerhard Körsgen 2. Juli 2011, 21:04

    Das blau der Beine hast Du schon angesprochen, ansonsten für s verwendete Equipment tadellos, ich wiederhole mich, aber trifft auch hier zu.Leicht entsättigt (ca. minus 15 - 20 %) wäre es schon ziemlich optimal auch von den Farben her, die kleine Mühe (dauert keine 30 sec.) hättest Du dir noch machen können.
    Tut aber nichts extrem zur Sache.
    Ich finde die Aufnahme gut.

    LG Gerry

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 2.337
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 11.6 mm
ISO 100