Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Volkmar Nix


Basic Mitglied, Dillenburg

Waldidyll Dianaburg

Eine kleine Wanderung führte uns am Sonntag zur Dianaburg - obwohl es ein nasskalter Sonntag war, hat es uns im Wald oberhalb des Ulmtales sehr gut gefallen.

Die Geschichte der Dianaburg
Die Dianaburg wurde im Jahr 1842/43 im Auftrag von Fürst Friedrich Wilhelm Ferdinand von Solms-Braunfels (* 14. Dezember 1797 in Braunfels; † 3. Februar 1873) erbaut.
Er galt als begeisterter Jäger und förderte den Ausbau der Wald- und Forstwirtschaft und ließ Jagdreviere erweitern. Auf der nahe Braunfels gelegenen Basaltgruppe Kesselberg (412 m ü. NN) ließ er 1842/43 durch seinen Baumeister E. Stefan das Jagdschloss Dianaburg nach Vorbild der Prager Karlsbrücke im Stil der Romantik errichten. Eine Gedenktafel für seinen Baumeister ist im Erdgeschoss der Dianaburg in die Wand rechts hinter der Eingangstür eingemauert.

Weitere Informationen: http://www.von-der-heiden.eu/

Kommentare 17

  • Esther Fischer 5. März 2013, 20:54

    Bestimmt in jeder Jahreszeit ein Besuch wert:-)
    mir gefällt deine Aufnahme hier sehr gut - das
    Karge der Natur wird mit den vielen weichen und warmen Farben längst wieder wettgemacht:-)
    Liebe Grüsse Esther
  • Adolf Zibell 9. Februar 2013, 19:48

    Schöne Kreation der Collage....mit guten Einzelbildern.
    Die gefällt mir!
    Gruß Adolf
  • toujours 7. Februar 2013, 15:07

    tolle gestaltung ,es gibt viel zu entdecken...
    und schlechtes wetter gibt es nicht , nur vielfältiges ;-)
    lg toujours
  • Vitória Castelo Santos 6. Februar 2013, 1:09

    Feine Foto Collage!!!!!!!!!!!!!!
  • Bluetenduft 6. Februar 2013, 0:24

    Klasse Collage mit wundervollen Einzelbildern.
    Sehr sehr gut.
    LG Werner
  • Erika N. 5. Februar 2013, 22:57

    einige der Fotos wären sicher als Einzelbild sehr schön, mir gefällt allerdings die Collage sehr..
    Markus Schmidt wünscht sich diese in der blauen Stunde, eine schöne Idee, besonders an einem Frühlingstag.
    lg erika
  • Jazzy83 5. Februar 2013, 20:57

    Da schaut es ja schön aus und bestimmt auch im
    Sommer toll da.
    Gefällt mir sehr deine Collage, ich mag es wenn es
    soviel zum entdecken gibt.
    Lg Jasmin
  • Eva Winter 5. Februar 2013, 18:47

    Dieser Ort ist sicher einen Ausflug wert und ich würde ihn eher in einer wärmeren Zeit besuchen. Habe mir eben mal den Link angesehen. Der Turm hat ja eine gewisse Ähnlichkeit mit unserem Wilhelmsturm.
    LG Eva
  • Aurora Kern 5. Februar 2013, 17:26

    Danke für Informationen! Dein Wohngebiet ist sehr spanend, und dein Collage wie immer, schön! Das auf so eine Misewetter, wie am Sontag, solche schöne Fotos gemacht hast! Hut ab! LG, Aurber
  • Naturmomente~Stadtaugenblicke 5. Februar 2013, 12:05

    tolle Collage mit interessanten Infos dazu...du hast wirklich ein gutes Händchen für die Zusammenstellung solch schöner Collagen...alles paßt immer sehr harmonisch zusammen...schön dass du uns immer mit nimmst auf deinen Spaziergängen...

    LG Bine
  • Andrea Potratz 5. Februar 2013, 4:43

    Wieder eine klasse Collage.
    Gefällt mir sehr gut. Danke auch für die Infos.
    LG Andrea
  • Inge Striedinger 5. Februar 2013, 0:30

    Der hinterm Hügel auftauchende Turm ist wirklich ein Idyll ... mit dem Text ist die Collage sehr interessant!
    LG Inge
  • Daniela Boehm 5. Februar 2013, 0:06

    Das ist ja eine tolle Collage ;) richtig spannend... LG Dani
  • Markus M. Schmidt 4. Februar 2013, 23:40

    Eine sehr schöne Collage. Fast schon mystisch.Ich fände es toll, wenn du dort in dem Stil vielleicht in der blauen Stunde was machen würdest.
  • Shimmy11 4. Februar 2013, 23:23

    Sehr schöne Detailaufnahmen, bestens in dieser Collage zusammengefügt. Danke für die Zusatzinfos, Volkmar. Ich habe wieder etwas dazugelernt.
    LG Ute