Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Last-Duke


Free Mitglied, Lohmar

Waldbrettspiel (Pararge aegeria)

Das Waldbrettspiel ist ein tagaktiver Schmetterling aus der Familie der Edelfalter. Seine Flügelspannweite beträgt zwischen 32 und 45 Millimeter. Die Grundfärbung ist auf beiden Flügelpaaren dunkelbraun. Auffällig sind die schwarzen, weiß gekernten Augenflecke, die gelbe Ränder tragen und sowohl auf der Oberseite der Vorder- als auch auf den Hinterflügeln zu sehen sind. Darüber hinaus werden die Flügel von gelblichen Flecken geziert. Am Außenrand sind die Flügel dünn und unterbrochen weiß gefärbt. Diese Falterart fliegt in zwei Generationen. Von Mitte April bis Anfang Juni fliegt die erste Generation, die zweite ist von Juli bis Mitte September anzutreffen. In Laub- und Auenwäldern, selten in Nadelwäldern, ist diese Schmetterlingsart beheimatet

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 295
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Tamron AF 70-300mm f/4.5-5.6 Di LD 1:2 Macro Zoom
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 300.0 mm
ISO 250