Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gudrun Wilhelm


Pro Mitglied, Berlin

Waldboden im April

am 5.April in Frohnau ( Berlin) in der Nähe des Hubertussee gesehen
das erinnert mich an meine Kinderzeit als mein Vater mir zeigte das man den Wald Sauerklee essen kann, schmeckt wie milder Sauerampfer

Die Buschwindröschen haben sehr ähnliche Blüten
aber die werde ich besser den Insekten und Ameisen überlassen

Kommentare 3

  • Gudrun Wilhelm 17. April 2014, 18:29

    @ Foto-Nomade
    ja, Du hast natürlich recht es ist der Waldsauerklee, aber mein Vater hat ihn so genannt und deshalb der Name so auf der Kollage. Darunter hab ich ja den richtigen Namen erwähnt.
  • Otto Krb 17. April 2014, 17:47

    Sehr gut gemachte Collage, schöne Einzelbilder!
    Liebe Grüße, Otto
  • Foto-Nomade 17. April 2014, 12:36

    Eine gediegene Zusammenstellung von Frühblühern.
    Den Namen Hasenklee kannte ich dafür noch nicht.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Hasen-Klee
    Sicher meinst Du den
    Waldsauerklee (Oxalis acetosella)
    ~
    Liebe Ostergrüße von mir.