Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
469 28

Doris Kühle


Pro Mitglied, Altenberge

Waldblümchen

seinesgleichen Stummelfüßchen genannt
Aufnahme vom 10. Januar 2013

mehr gibts hier ( wenn auch noch nicht alles drin) :
http://pilzmythos.de

Kommentare 28

  • Rolf Brüggemann 4. März 2013, 20:15

    weißt du...
    viele machen das
    sei es bewußt oder unbewußt.
    deshalb Respekt !
  • Doris Kühle 4. März 2013, 19:28

    Rolf - alles andere wäre zuallererst Selbstbetrug ;-)
    kannst gleichsetzen mit dem *schönreden*
  • Rolf Brüggemann 4. März 2013, 14:24

    Danke für deine Info, freut mich das du so ehrlich bist.
  • Doris Kühle 3. März 2013, 19:43

    Rolf
    das ist ein Stack aus drei Aufnahmen
    ich hatte an dem Tag die neue Cam das erste Mal ausprobiert und unterschiedliche Blenden genutzt
    normal sollte man 1 Blende nehmen und den Focus verschieben ;-)
    Dadurch hatte ich beim Stacken im HG dunkles Gematsche
    habe also den HG ausgetauscht
    daher wird wahrscheinlich der Rand stammen
  • Rolf Brüggemann 3. März 2013, 18:33

    oben an diesem Pilz sieht man ein kleines Stöckchen, daher habe ich es mal im Browser vergrößert und dann sehe ich an der Kante zum Hg. hin merkwürdige Abgrenzungen unten sind diese zum Holz hin fast schwarz.
    Wie kommt das zustande ?
    mfg.
  • Rolf Brüggemann 3. März 2013, 18:26

    scheint nicht sehr groß zu sein dieses Korallenähnliche Wesen.
    Wirkt sehr gut so wie du es zeigst.
    mfg.
  • GEO-99 20. Februar 2013, 21:50

    Sieht aus wie eine Koralle! Gefällt mir!!!

    LG GEO
  • Riff 17. Februar 2013, 13:47

    Eine sehr feine Fotoarbeit mit dem zarten Hintergrund !
    LG Riff
  • Beatrice J. 12. Februar 2013, 14:37

    Blütenzauber im Winter und von ganz besonderer Art....reizend sieht das Stummelfüsschen aus und gaukelt uns so im Winter Sommerfreuden vor.
    Herzliche Grüsse von Beatrice
  • Doris Kühle 11. Februar 2013, 10:18

    @ Klaus -Günter
    Ich sehe das anders
    Der natürliche Kreislauf der Natur ist unabdingbar
    Mir ist völlig unverständlich
    dass manche in Pilzen hauptsächlich Schmarotzertum und Verfall sehen
    bedauerlich - dass es keine Pilze gibt
    die den unverrottbaren Müll der Menschen in der Natur zersetzen
  • Klaus-Günter Albrecht 11. Februar 2013, 9:20

    Diese Blümchen zeigen für den Baum eher übles an. Denn da wird schon fleißig Totholz entsorgt. Die Pilze sind eine der wenigen Lebewesen, die Lignin abbauen können.
    Liebe Grüße Klaus
  • Hannelore Ehrich 10. Februar 2013, 18:35

    Wirklich wie eine Blume. Hanni
  • Annedore Schreiber 8. Februar 2013, 21:18

    Ganz großartig hast Du diesen Pilz fotografiert. Schärfe, Bildaufbau und Farben 1 A.
    LG Annedore
  • Shimmy11 8. Februar 2013, 20:53

    Ein zauberhaftes Waldblümchen in bester Schärfe.
    Gut gesehen und erstklassig festgehalten.
    LG Ute
  • Jörg Ossenbühl 8. Februar 2013, 19:59

    die kleinen Mängel sind ja schon angesprochen worden, jedenfalls ein sehr schönes Exemplar Bildgestalterisch sehr gut in Scene gesetzt

    lg jörg

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 469
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G3
Objektiv ---
Blende 5.2
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 33.0 mm
ISO 500