Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pennilane


Pro Mitglied

Waiting for the gargoyls

Acrylbild "Vanitas"
Mein erstes selbst entworfenes Stillleben mit Schädel.
Auf den Büchern liegt meine Brille, die ich sehr oft den Kontaktlinsen vorziehe, sowie ich auch meinen Füller miteinbezogen habe, ein Weihnachtsgeschenk meiner Oma, ich schreibe mit diesem Füller immer meine Tagebucheinträge.
Waiting for the gargoyls, also das Warten auf die Ungeheuer ist bezogen auf Zeiten, in denen man zu Hause sitzt oder aber auch ziellos unterwegs ist und gelangweilt und mehr oder weniger resigniert den Sinn des Daseins zu erörtern versucht. Man möchte gerne etwas machen, wie z.B. rausgehen und fotografieren, aber man vermisst irgentwie den Sinn.......
Man möchte kreativ sein, aber es wird nix. Ich habe dann immer den Gedanken, dass mich doch bitte die Ungeheuer in die Unterwelt holen sollen ;-D

Kommentare 5

  • Vanilla Amber 24. Oktober 2013, 21:54

    Ausdrucksstark! Sehr klasse.
    Gruß Nancy
  • Pennilane 2. Oktober 2013, 18:03

    Vielen Dank an Euch für Euer Interesse und die ehrlichen Kommentare ;-)

    Grüssla, Barb
  • Woman of Dark Desires 1. Oktober 2013, 20:26

    Richtig geil!
    Deine Worte unterstreichen das nochmal ungemein..und ich kann dir sagen...ich erkenne mich ganz genau wieder.
    Lg W-W
  • willi 71 1. Oktober 2013, 6:46

    ~ gefällt mir...manchmal beschleicht es mich auch...und ich frag mich macht das alles sinn...
    dann vertreibe ich die gedanken und der alltägliche
    wahnsinn nimmt seinen lauf...~

    dir eine schöne woche
    liebgrüß willi
  • hr.zorn 30. September 2013, 21:18

    WOW, das ist Wahnsinn !!!!
    Was für eine geniale Zeichnung, die Farbtöne sind sehr gut gewählt. Der Füller und die Brille verleihen dieser Zeichnung das gewisse Etwas.....

    LG Rene