Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Wahlwerbung ... enhanced II

Wahlwerbung ... enhanced II

1.272 27

Bär Tig


Pro Mitglied, Im Todesstern am Rhein

Wahlwerbung ... enhanced II

Gesehen in Koblenz am 14.08.2005

Kommentare 27

  • Joachim Irelandeddie 29. Oktober 2015, 20:44

    Leider machen die Schmierer vor nichts halt, alles wird beschmiert. Wenn man statt dessen sein Wahlrecht nutzt um seine Wünsche wenigstens ansatzweise vertreten zu lassen, wäre das bestimmt der bessere Weg. Die Todesstrafe wir hier gefordert brauchen wir aber deswegen mit Sicherheit nicht.

    lg eddie
  • Matthias Endriß 14. November 2005, 10:32

    Also ich kann Deine "Aufregung" nachvollziehen. Nicht wegen der "Verschmutzung" der Plakate, sondern weil einige der "Anmerkungen" einfach komplett unter die Gürtellinie gehen, wie diese hier:
    Artikel 1 (1) des Grundgesetzes: "Die Würde des Menschen ist unantastbar..."
    Artikel 1 (1) des Grundgesetzes: "Die Würde des Menschen ist unantastbar..."
    Matthias Endriß
    Solche beleidigenden Äußerungen und persönliche Diffamierungen ärgern mich einfach, auch wenn ich bestimmt nicht zu den Fans des "Basta!"-Kanzlers gehör(t)e.
    LG Matthias
  • Two finger in the air 19. August 2005, 14:07

    @arno
    nein, kann ich nich belegen, sollte aber auch eigentlich klar sein das dieses "beispiel" bzw. diese aussage etwas übertrieben war um auf ein problem hinzuweisen...

    das thema graffiti löst hierzulande ja grade wahre massenhysterie aus, gepuscht durch den springer konzern und der lobbyklitsche rund um "noffity"...

    das muss man sich doch mal auf der zunge zergehen lassen das in berlin rund um den "noffity kongress" per hubschrauber vom bgs jagt auf graffity-sprayer gemacht wurde - ganze 4 festnahmen hats gegeben - applaus!
    das dabei auch ein völligst unbeteiligter motoradfahrer von nem voller eifer graffitysprayern hinterherjagenden polizeiwagen tot gefahren wurde, wird dann mal eben als kolateralschaden abgebucht... pervers!

    das strafmass für graffiti-sprühen liegt IMHO grade bei 2-3 jahren in "schweren fällen" (was auch immer das ist) plus kosten des schadens plus geldstrafe...
    wenn ich besoffen ins auto steige und jemanden platt fahre, komme ich wahrscheinlich auf ein ähnliches mass...
    ähnliches gilt für die bösen "musikpiraten"... freiheitsstrafen bis zu 5 jahren - huuui!
    google mal nach dem strafmass für körperverletzung, vergewaltigung u.ä...
    darum gings mir...

    ansonsten gehts bei diesem bild ja um "adbusting".
    wie ich finde eine durchaus gerechtfertigte und legitime form der "gegenwehr" gegen die immer weiter zunehmende belästigung durch werbung im öffentlichen raum!
    werd ich gefragt ob ich immer und überall durch werbung belästigt werden will? nein!
    kann ich durchaus verstehen das manchem da der kragen platzt und diese werbung die er ständig ertragen muss nach eigenem gutdünken "anpasst"...
    bei wahlWERBUNG, die ja nunmal der gipfel der verlogenheit und volksverarschung ist, kann ichs sogar noch mehr verstehen...

    egal, das is hier kein politik, sondern ein foto forum und ich habe contra gewählt, nicht weil ich das bild (als dokumentation) schlecht finde, sondern den (nunmal dazugehörigen) text, bzw. die motivation des einstellers...
    amen.
  • Arno M 18. August 2005, 0:52

    @J.Knoch
    kannst du deine aussage belegen mit einer quellenangabe? wie hoch ist das strafmaß bei graffiti-verunstaltung? ich habe leider nichts gefunden...
  • Two finger in the air 17. August 2005, 18:54

    contra!
    und zwar *nicht* wegen dem bild, sondern wegen deiner meinung zum bildinhalt, bzw. den sogenannten "schmierereien"!

    macht nur weiter die augen zu...

    aber graffitie-terroristen werden ja seit neuestem endlich per hubschrauber gejagt und härter verknackt wie mörder...
  • MeineSichtweise 17. August 2005, 18:54

    ich frage mich, was das im voting zu suchen hat?
    CONTRA

    lg
    evelin
  • Jens Moeller 17. August 2005, 18:54


    Nee !
  • Schwarze Vielfalt 17. August 2005, 18:54

    kein Galleriebild.
  • Erik Schwarz 17. August 2005, 18:54

    contra
  • Marc Weiner 17. August 2005, 18:54

    wird wohl so 190 contras geben, meins
    nicht mitgezählt ....
  • Stephan T 17. August 2005, 18:54

    +++
  • Eowyn von R. 17. August 2005, 18:54

    grün
  • Klaus F. 17. August 2005, 18:54

    Contra

    Auch dieses Foto bringt dieses Land nicht weiter. Seit fünf Monaten versinkt Deutschland dank Schröder und Müntefering in politische Lethargie. Nichts regt sich, nichts passiert und nirgendwo zeichnet sich mit Rot/Grün ein Streif am Horozont ab.

    Die einzig wichtige Frage ist: Wird es die CDU in den nächsten fünf Jahren schaffen? Oder werden die Kommunisten oder die Neonazis danach die Macht in diesem Land übernehmen?

    Noch ungelogen
    Noch ungelogen
    Klaus F.



  • Ludolf Hennrich 17. August 2005, 18:54

    Warum sollen jetzt auch noch Wahlplakate in die Galerie ??

    CONTRA
  • (Don't fear) the Reaper 17. August 2005, 18:54

    Wenn ich das gesehen hätte, hätte ich es wahrscheinlich auch fotografiert! Aber nicht für die Galerie vorgeschlagen ;)