Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wagnis - in´s Nichts oder an das sichere Ufer?

Wagnis - in´s Nichts oder an das sichere Ufer?

421 18

Simone Mathias


Pro Mitglied, Plüderhausen

Wagnis - in´s Nichts oder an das sichere Ufer?

Wagen ist ein psychologisches Phänomen. Die Psychologie ist entsprechend mit einer Reihe ihrer Disziplinen an der interdisziplinären Wagnisforschung beteiligt. Als Wissenschaft von der Psyche des Menschen befasst sie sich speziell mit den mentalen, emotionalen und volitiven Voraussetzungen der Wagnisfähigkeit, der Wagnisbereitschaft, des Wagnisverhaltens und den Auswirkungen auf die Persönlichkeitsstruktur des Einzelnen. Es geht um die meist unterbewusst ablaufenden Entscheidungsprozesse bei gefahrvollen Handlungen oder in bedrohlichen Situationen und die hierbei sichtbar werdenden Antriebs- bzw. Abwehrkräfte, - konkret um spezifische Persönlichkeitsmerkmale, kognitive Potenziale, Motive, Triebe, Willensstrukturen, die bedeutsame Folgen für Lebensläufe, Lebensqualität und Lebenserfolg wagender bzw. nicht wagender Menschen haben.
Quelle: Wikipedia

Kommentare 18

  • vincent dagniesse 27. Oktober 2014, 12:44

    very perfect
    for favorit.
    good job
    vincent
  • M.Anderson 26. Oktober 2012, 19:36

    gerade weil es leicht kippt spricht das Bild vom Wagnis ... und zugleich finArt ... Chapeau!
  • Jimbus 25. Oktober 2012, 21:22

    Ein Hammerbild!!!
    Bildaufbau, Perspektive und Tiefe sind sehr gut.
    Die Tonung, der Wolkenhimmel und die BEA gefallen mir extrem gut.

    lg Detlef
  • HerbertKpn 24. Oktober 2012, 16:10

    Eine sehe, sehr gut gestaltete Aufnahme, absolut passend zum Titel und toll bearbeitet! Ausgezeichnet!
    Lg Herbert
  • B-A-U-M-I 21. Oktober 2012, 21:29

    klasse Aufnahme
  • Eifelpixel 19. Oktober 2012, 18:35

    Gutes Bild für das von dir gewählte Thema.
    Liebe Grüße Joachim
  • Markus foto-MAXL Flicker bildARTelier 17. Oktober 2012, 19:02

    Sehr feines Foto! MfG Maxl
  • Michael Drak 17. Oktober 2012, 15:53

    Klasse. Himmel und Wasser verschmelzen förmlich.
    LG Micha
  • Johann Mack 17. Oktober 2012, 14:50

    Das Foto ist eine wunderbare Parabel unseres Lebens !
    LG
    Jo
  • Manno San 17. Oktober 2012, 13:25

    Sehr gute Perspektive, die Wolken sorgen für eine gewisse Dynamik in dem sonst sehr ruhigen Bild. Etwas schade finde ich, dass die Landschaft auf der linken Seite in der Helligkeit verschwindet.
    Interessant zu diesem Thema finde ich die Ansicht des buddhistischen Denkens. Im Rahmen der Kausalität ist eine Tat dem Nichtstun gleich zu setzten. Denn auch das "Nicht Tun" hat Konsequenzen. Jedoch beides soll mit voller Achtsamkeit geschehen.
    LG
  • Hans-Joachim Helgert 17. Oktober 2012, 13:09

    Einfach Spitze und eine sehr schöne Motivwahl mit sehr interessantem Untertitel.
    Wie gewohnt von Dir BEST !!

    Liebe Grüße
    Hans
  • mirabay 17. Oktober 2012, 12:38

    Ein beeindruckendes Bild und deine psychologischen Ausführungen dazu sind sehr präzise.
    Lg
    Sara
  • ah13 17. Oktober 2012, 10:34

    Fein, fein...die sehr reizvolle Perspektive in Verbindung mit dem -zarten- dynamischen Wolkenhimmel und einer sehr schönen passenden Tonung. Dieses Bild ist absolut kein Wagnis, sondern gekonnte Fotografie!
    LG
    Andreas
  • BluesTime 17. Oktober 2012, 10:33

    !!!
    ins nichts ? eher sichere oder neue ufer (vor denen wir oft angst haben)
    lg
    der text zu dem bild ist mir gleich eingefallen
    There is no way ... (Bilder zu Texten 32)
    There is no way ... (Bilder zu Texten 32)
    BluesTime
  • Conny Müller 17. Oktober 2012, 10:31

    Ein hoch wissenschaftliches Thema hast du hier außerst professionell umgesetzt.
    LG
    Conny