Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

bild-erzähler


World Mitglied, Graben-Neudorf

W Ü R G E F E I G E

Costa Rica 2007
FullFrame mit der alten Powershot G7

Einige Ficus-Arten sind sogenannte Würgefeigen. Die Samen werden von Vögeln gefressen und passieren ungeschädigt den Verdauungstrakt. Wenn sie im Kot der Vögel auf einem Ast eines Baumes ausgeschieden werden, keimen die Samen auf dem Ast. Die Feigenpflanzen wachsen auf dem Ast, es sind also zuerst Epiphyten, und schicken ihre Wurzeln, Luftwurzeln, zum Boden. Erreichen die Wurzeln den Boden, beginnen die Feigen ein schnelleres Wachstum und bilden mehr Wurzeln. Sie umschließen allmählich ihren Wirtsbaum. Schließlich stirbt der Wirtsbaum ab und die Würgefeige steht alleine da, innen, dort wo der Wirtsbaum war, hohl. Die bei der Zersetzung des abgestorbenen Wirtsbaumes freiwerdenden Nährstoffe dienen der Würgefeige als zusätzliche Nahrung.

Danke an Wikipedia

Kommentare 9

  • Angelika El. 25. August 2007, 23:12

    Eine tolle Perspektive bringt die Windungen des Ficus klasse zur Geltung!

    LG!
    Angelika
  • Der Gelbe Bär 25. August 2007, 1:14

    Interessante Infos und ein klasse Bild dazu.

    LG
    Oliver
  • Stevie 65 24. August 2007, 21:37

    Sehr interessant!
    Mit dieser Perspektive und der "erzwungenen" Diagonale ist die Bildgestaltung ausgezeichnet ausgefallen!
    Grüoss, Stevie65
  • el len 24. August 2007, 21:13

    Herrlich gleichmäßig schlängelt sie sich da hoch - sieht klasse aus!
    lg ellen
  • Cornelia Schorr 24. August 2007, 15:59

    Eine Schmarotzerpflanze, hört sich unschön an und doch hat auch sie ihren Platz im Gefüge der Natur.
    Länger hättest sie nicht ins Bild bringen können ;-)))

    LG conny

  • Marita K. 24. August 2007, 15:20

    Hallo Thomas, du hast dich also vom Moped kicken lassen ;-))?? Fein, dass dir offensichtlich nichts Schlimmes dabei widerfahren ist.
    Ein interessantes Gebilde hast du da abgelichtet. Danke für die Information dazu!
    Dir und deinem Internet wünsche ich schnelle und gute Besserung gell ;-)

    LG Marita
  • Sanne W. 24. August 2007, 14:20

    Schön, daß du wieder online bist.....!
    Das hat ja gedauert!
    Feines Urwalsbild mit interessanter Doku drunter!
    ...was sind denn weiße Riesen?
    *wunder*
    Liebe Grüße
    Susanne
  • bild-erzähler 24. August 2007, 14:09

    liebe maria,

    dank beziehungen eines sehr netten buddies bin ich zuhause wieder online. aber statt des erhofften DSL 16.000 bringe ich mit ach und krach gerade mal DSL 3000 zustande . . . aber immer noch besser als eine rostige gabel im knie.

    schätze aber, dass ich hier demnächst wieder regelmäßig ins geschehen eingreifen kann. obwohl ich immer noch meine wunden vom motorrad-runterfaller lecke . . . deine weißen riesen könnte ich nicht über der linken schulter tragen *ggg*

    mopped ist immer noch im krankenhaus . . . muss erst die freigabe von der feindlichen versicherung abwarten. dann gibts entweder reparatur oder neukauf.

    liegrü . . . thomas
  • Maria-L. Müller 24. August 2007, 13:36

    Die Perspektive gefällt mir.
    Würgefeige...das erinnert mich doch mal schnell an deine Probleme mit *ko*,sind die nun beseitigt und kannst du nun von zu Hause aus surfen oder möchtest du die Firma auch würgen*ggg*?
    LG Maria