Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

ruubin


Pro Mitglied, Frankenland

W I N T E R - G R A U W E I S S

Mit dem letzten Bild aus der Winter-Serie - u. der zugegeben etwas eigenwilligen Bearbeitung - möchte ich den Winter verabschieden.
Auch wenn er sich nach dem warmen Zwischenhoch noch mal aufbäumt.........




W I N T E R - G R Ü N
W I N T E R - G R Ü N
ruubin



W I N T E R - G E L B
W I N T E R - G E L B
ruubin

Kommentare 19

  • Micha Berger - Foto 29. November 2015, 16:35

    ...und jetzt fängt die sache mit dem nächsten winter wieder an :-)
    wir schaffen das...., ok, das war wieder was anderes :-)
    lg micha
  • Claus Janker 5. November 2014, 21:29

    Eine echt schöne Hofansicht mit den vielen Gebäuden. Ich finde ja, das man früher viel mehr Gefühl für Architektur hatte, obwohl man gewiss nicht so oft Architekten beauftragt hat. es wurde einfach viel harmonischer gebaut. Lg Claus.
  • Moni Schumacher 20. März 2013, 9:20

    Guten Morgen lb.Robert, du hast natürlich Recht.
    Von dem urigen Charakter des Anwesens wäre vermutlich aus diesem Blickwinkel dann nicht mehr viel übrig.
    Dir geht es ja hauptsächlich darum dem Betrachter die geschichtliche Architektur vorzustellen. In meiner Begeisterung für deine Aufnahme vergaß ich dies.
    Ich wünsche dir einen angenehmen Tag und einen schönen Frühlingsanfang - Moni
  • ruubin 19. März 2013, 18:54

    Die Idee hatt ich auch Moni, nur fürchte ich dass man sobald die Bäume belaubt sind von dem Haus nicht mehr viel sieht.
    Aber wie gesagt einen Versuch werd ich auf jeden Fall starten, vielleicht ergenben sich aus anderer Perspektive interessante Ansichten.
    lg ro
  • Moni Schumacher 19. März 2013, 14:44

    Also für mich sieht die Bearbeitung ganz natürlich aus!!
    Bestens gefallen mir die beiden helleren Schneedächer, die etwas von der Düsternis des Bildes nehmen und mir deswegen sofort ins Augen fielen.
    Das Anwesen hat seine besten Zeiten hinter sich, Nässe hat sich im Mauerwerk breit gemacht und der Putz ist auch nicht mehr das was er mal war. Einen ein wenig verwahrlosten, aber durchaus reizvollen Charme vermittelt diese Ansicht. Die verstrubbelten Baumkronen verstärken für mich diesen Eindruck.
    Interessant wäre es dieses eigenwillige Motiv einmal in den Sommermonaten zu sehen. Kleine Aufforderung ;-)
    Sehr gut durchdacht und präsentiert, klasse Robert!
    Lieben Gruß Moni
  • Angela Sp. 19. März 2013, 10:15

    Und täglich grüßt das Murmeltier. Beim Blick aus dem Fenster sieht der Himmel ähnlich aus. Echt duster schauts aus.
    So wirkt der Hof wie aus alten Zeiten wo Arbeit noch richtig schwer war.
    LG Angela
  • Wolfgang Georgi 14. März 2013, 18:14

    Herrlich Robert!
    Das Bild enthält was ein altes Gebäude - wahrscheinlich ein kleiner Bauernhof - haben muss. Ein Wohnhaus, ein Wirtschaftsgebäude und rechts der Stall. Alles wird eingerahmt von den uralten Obstbäumen. Das Mauerwerk braucht bald eine gehörige Portion Pflege, sonst wird es diese Anlage nicht mehr so lange geben. Mir gefällt die Stimmung Deiner Aufnahme, die verlassene Ruhe und das einmal mehr warten der Gemäuer auf den Frühling. Toll die Bearbeitung mit dem grauen, verhangenen Himmel. Du lieferst mal wieder ein Prachtfoto ab ... über Schärfe, Belichtung und Bildeinteilung braucht man hier denke ich nicht reden ... das ist perfekt. Schöne leichte Unterbelichtung unterstreicht die etwas düstere Stimmung hervorragend. Gefällt mir ausgesprochen gut! LG vom Wolfi aus OBK!°!!!
  • ruubin 12. März 2013, 20:55

    Danke für die bisherigen Anmerkungen, freut mich echt.........;-)
    @Astrid, das mit dem Rot lass ich mir durch den Kopf gehen, ist eine interessante Anregung....

  • ~ Astrid ~ 11. März 2013, 23:20

    Aus deiner feinen, kleinen WINTER - FARB - Serie gefällt mir dieses hier am besten, obwohl ich es nicht GRAUWEISS sondern ROT genannt hätte, denn genau das Rot ist es, was mir in diesem schwarz-weiß anmutenden Foto sofort auffiel. Es betont die Natürlichkeit der Farben und der gesamten winterlichen Szenerie, die hier, hinter den Bäumen liegend, etwas von Ärmlichkeit, von Tristesse aber auch Geborgenheit ausstrahlt.
    Deine Bearbeitung hat genau diese Atmosphäre gekonnt dargestellt und dem menschenleeren Gebäudeensemble damit etwas Leben eingehaucht.
    Hut ab!
    LG Astrid
  • Elke N. 11. März 2013, 22:57

    Die Bearbeitung ist einfach stark, die Wirkung echt phänomenal. Das ist ländliche Idylle - und die schaut klasse aus. Das finde ich so richtig gut!
    lg Elke
  • Ryszard Basta 11. März 2013, 21:55

    Interessant und gut praesentiert
  • Wolfgang Georgi 11. März 2013, 20:52

    Ui, das muss ich mir in Ruhe anschaun ...
    Muss jetzt leider die Kinder ins Bett bringen ... Kommentar folgt! Lieben Gruß von Deinem Freund aus OBK!!!!
  • fred 1199 11. März 2013, 20:33

    wieso eigenwillige bea? das sieht gut aus und ist auch mein ding
    lg gerd
  • immbug 11. März 2013, 16:14

    Das sieht total klasse aus!
    Passt zur Wetterlage, leider! Auch wenn ich das Bild mag, ich will Sonne, Sonne, Sonne!!
    lg Ingird
  • Pia Pohl 10. März 2013, 23:17

    mag ich - mag ich- mag ich
  • Sonnja S. 10. März 2013, 22:38

    Licht und Farben sind phantastisch
    aber ich will es jetzt nicht mehr so kalt!
    lg sonnja
  • Maxi Togram 10. März 2013, 21:49

    Eine sehr schöne Aufnahme, die BEA gefällt
    mir gut. Mein Favorit ist das kleine Häuschen
    in der Mitte mit dem Baum. Bald wir man darauf
    keine so schöne Sicht mehr haben wenn die
    Blätter wieder am Baum sind.
    VG Maxi
  • Uwe Schmidt 3 10. März 2013, 19:57

    Noch ist es Winter, aber schon bald wird die Sonne die Natur wieder erwachen lassen.

    VG Uwe
  • Sigrid W 10. März 2013, 19:21

    Also mir gefällt die Bearbeitung auch sehr gut. Ist alles sehr stimmig. LG Sigrid

Informationen

Sektion
Ordner Alte Häuser
Klicks 402
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv 18.0-105.0 mm f/3.5-5.6
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 40.0 mm
ISO 500