Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

W. Gerwinski


Complete Mitglied, dichte bi (Berlin)

Kommentare 5

  • Vera Gardoni 18. September 2007, 21:28

    der blick ist herzerweichend traurig ... :((

    lg vera
  • Uwe Peuker 17. September 2007, 19:33

    @Werner
    Mit dem Monitor hast du wohl zu 99% recht.
    Der ist hauptsächlich für Text eingestellt :-) (also garnicht)
    Mfg
    Uwe
  • W. Gerwinski 17. September 2007, 11:52

    @ Uwe
    Vielen Dank, dass du dich mit 'meinem Affen' auseinandergesetzt hast. In der Tat, die Lichtverhälnisse waren nicht optimal. Die Aufnahme entstand von innen nach außen, d.h. ich befand mich im 'Affenhaus', der Affe im Freigehege. Wir waren nur durch die Scheibe getrennt. Von dort aus habe ich einige Aufnahmen gemacht, wodurch der Affe vielleicht auf mich aufmerksam wurde. Wie dem auch sei, er kam näher und wir standen uns Aug in Aug gegenüber, wie im stillen Zwiegespräch. Da sich der Affe an dem Mauervorsprung des Fensters anlehnte, enstand natürlich die weniger beleuchtete rechte Seite. Zur Verdeutlichung verlinke ich mal das gesamte Bild.
    PS: du schreibst, dass das linke Auge zu grell sei und das rechte schwer erkennbar. Kann es sein, dass die Kalibrierung deines Monitors nicht 100%ig ist ?
    VG, Werner
  • Uwe Peuker 16. September 2007, 23:23

    Ich finde das Bild als Porträt sehr schön.
    Insgesamt stimmt mir aber der Kontrast nicht so recht, rechts ist es etwas dunkel und das Auge ist nur schwer zu erkennen, links ist es viel zu grell, wie Patrick schon bemerkt hat.
    Ist aber sicher leichter gesagt als getan mit solch einem Model :-)
    Mfg
    Uwe
  • der kleine KÖS 16. September 2007, 20:39

    ohh wie süß !!!!

    bin zwar kein Experte aber das ist ein klasse Blick von dem Affen !!!!