Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.144 18

Jochen Braband


World Mitglied, Lehrte

Votivtafel

Der sehr sehenswerte aber ein wenig ungepflegt wirkende
KALVARIENBERG in LENGGRIES
mit zwei Kapellen wurde 1694 von Graf Joseph von Herwart,
dem Schlossherrn auf Hohenburg erbaut und stellt den ältesten
Kalvarienberg im Isartal und mit den ältesten in Bayern dar.

Der Grundstein zur Grabkapelle wurde 1698 gelegt;
die Kreuzkapelle wurde 1726 errichtet.

Seit seiner Entstehung wurde der Kalvarienberg von der Bevölkerung
als Gnadenort besucht. Eine Besonderheit sind die 140 Votivtafeln,
die als Dank für Gebetserhörungen in den Kapellen dargebracht wurden.

In rührender Naivität werden Unfälle von Holzern, Flößern und Bauern
dargestellt, die ein glückliches Ende nahmen. Auch die Heimkehr aus
der Kriegsgefangenschaft und die Sendlinger Bauerschlacht finden
sich in bildlicher Darstellung wieder.

Da die Bilder in einem schlechten Zustand sind,
wurden sie von mir mit Photoshop "restauriert".
Auch war das Fotografieren wegen der engen räumlichen Gegebenheiten
recht schwierig.

Kommentare 18

  • manouchette 16. November 2013, 9:00

    M A G N I F I Q U E... J'aime... Amitiés du matin de Manouchette... Félicitations... Pensées amicales de Manouchette (favorite)
  • Ingeborg K 19. Juli 2013, 22:45

    Schön, dass Du diese merkwürdige Tafel fotografiert hast. Was es nicht alles gibt. Der gekreuzigte Jesus sieht ja eher aus wie ein Bauer mit einem großen Tonkrug.
    LG Ingeborg
  • Gasser Lisbeth 17. Juli 2013, 19:17

    Sehr schön präsentiert, interessante Info !
    LG Lisbeth
  • Klaus Zeddel 14. Juli 2013, 16:04

    Etwas naiv wirkend, aber auf seine Art wunderschön. Man muß die Gläubigkeit der Menschen bewundern, die ihre Errettung in diesen Motivbilder als Dank darstellen. Stimme zu, die Restaurierung zumindest dieser Tafel ist Dir großartig gelungen.
    LG Klaus
  • Ruth U. 12. Juli 2013, 18:43

    Die Restaurierung ist Dir wunderbar gelungen, es geht eine herrliche Leuchtkraft vom Bild aus, ein feines Kleinod hast Du da entdeckt.
    LG Ruth
  • KHMFotografie 12. Juli 2013, 11:05

    ..... das sieht richtig super aus.... ganz stark gemacht+++++**

    LG. kalle
  • Die Mohnblumen 12. Juli 2013, 7:48

    Die Restauration der Votivtafel ist Dir sehr gut gelungen.
    Rührend ist auch das kindlich naive Motiv, bewundern muss man aber die Glaubensfestigkeit dieser Menschen.
    In Rieden (Ostallgäu) besuchten wir eine Votivkapelle, die aus Dankbarkeit für seine Errettung von dem Schreiner Streif errichtet wurde.
    Votivkapelle St. Maria Magdalena
    Votivkapelle St. Maria Magdalena
    Die Mohnblumen

    Wir wünschen Dir ein schönes Wochenende, Jochen.
    Heike & Karl-Heinz
  • fred 1199 11. Juli 2013, 23:32

    damals hatte man sich ja auch mühe gegeben und solche bilder hergestellt so wie du hier mit der restauration
    lg gerd
  • Andreas Boeckh 9. Juli 2013, 18:31

    Da ging der Schuss nach hinten los.
    Andreas
  • Norbert Kappenstein 8. Juli 2013, 22:07

    Interessant und sehr schön präsentiert.
    LG Norbert
  • Kosche Günther 8. Juli 2013, 10:03

    Eine schöne Darstellung,bestimmt hat sich der ehrbare Junggeselle öfter verlobt...liebe Grüsse Günther
  • Adele Oliver 8. Juli 2013, 5:05

    Fascinating these writings of thanks to God and to various other deities in other countries ...., many hand painted, many so old ... great how you show this one here, Jochen !!!
    greetings, Adele
  • Anita Jarzombek 7. Juli 2013, 22:45

    Sehr bewegend ist diese Präsentation!!!! Die Restaurierung ist perfekt!!!!!
    Viele Grüße Anita
  • (M)Ein-Blick 7. Juli 2013, 22:16

    die hast du aber bestens "restauriert", das zwar einfache, aber doch mit Inbrunst gemalte Motiv strahlt ja richtig im neuen Glanz!!
    Gruß Gerda
  • Angelika El. 7. Juli 2013, 21:15


    Eine ganz feine Votiftafel - sehr schön in der Malerei, den FArben - und auch der Rahmen kann sich sehen lassen! Ich kann nirgends eine Reparaturen entdecken - also hast du wunderbar gezaubert! Das Licht ist hier auch ganz wundervoll....

    LG! Angelika

Informationen

Sektion
Ordner Reisen
Klicks 1.144
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Sigma 18-50mm f/2.8-4.5 DC OS HSM or Sigma 18-250mm f/3.5-6.3 DC OS HSM or Sigma 24-70mm f/2.8 IF EX DG HSM or Sigma 18-125mm f/3.8-5.6 DC OS HSM or Sigma 17-70mm f/2.8-4 DC Macro OS HSM or Sigma 17-50mm f/2.8 OS HSM or Sigma 18-200mm f/3.5-6.3 II DC OS H
Blende 18
Belichtungszeit 2.5
Brennweite 31.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten